• EOS Polymer Bauteil in Pulverbett | © EOS
    EOS-Polymere für den industriellen 3D-Druck

    Polyamid 11
    Nylon

Nylon im 3D-Druck – Ersatz für ABS oder PA6

Der Hochleistungskunststoff Polyamid 11 (PA 11) auf Biobasis wird zu 100 % aus nachwachsenden Rizinussamen hergestellt. PA 11, ebenfalls bekannt als Nylon, ist chemisch und mechanisch wärmebeständig und aufgrund seiner Langlebigkeit hervorragend für hochtechnische Anwendungen geeignet. EOS-Werkstoffe dieser Klasse sind eine leistungsfähige, schlagzähe Alternative für die im Spritzguss bewährten Kunststoffe ABS oder PA6. Die additiv gefertigten Endprodukte sind ebenso fest, flexibel und langlebig wie Spritzlinge.

Anwendungsfelder:
Der Werkstoff ist optimal geeignet, um damit Funktionselemente herzustellen, die eine hohe Materialzähigkeit (z. B. Filmscharniere) und/oder Schlagfestigkeit erfordern. Daher gehören Bauteile, die keine Absplitterungen erlauben (z. B. im Innenraum von Fahrzeugen), zu den typischen Anwendungsfeldern.

PA 1101 - Polyamid 11 weiß

Die weißen, leicht lichtdurchlässigen, additiv gefertigten Bauteile zeichnen sich durch eine hohe Schlagzähigkeit und Bruchdehnung aus. Selbst bei höchsten mechanischen Beanspruchungen splittern sie nicht. Im Vergleich zu PA 12 weisen sie eine höhere Temperaturbeständigkeit auf und haben nahezu konstante mechanische Eigenschaften über einen breiten Temperaturbereich hinweg. Der Werkstoff PA 1101 basiert auf nachwachsenden Rohstoffen (Rizinusöl).

Typische Mechanische Eigenschaften

Zugmodul 1600 MPa
Zugfestigkeit 48 MPa
Bruchdehnung 45 %

 

Thermische Eigenschaften

Schmelztemperatur (20°C/min) 201 °C
Formbeständigkeitstemperatur (1,80 MPa) 46 °C
Formbeständigkeitstemperatur (0,65 MPa) 180 °C

 

Physikalische Eigenschaften

Dichte 990 kg/m³

 

PA 1102 black – Polyamid 11 schwarz

Bauteile aus dem masseeingefärbten Polyamid 11 Pulver besitzen eine durchgängig schwarze Farbe und sind deshalb für abrasiv beanspruchte Sichtteile besonders geeignet. Außerdem verfügen sie über eine hohe Schlagzähigkeit, Bruchdehnung und splittern selbst bei höchsten mechanischen Beanspruchungen nicht. Im Vergleich zu PA 12 weisen sie eine höhere Temperaturbeständigkeit auf und haben nahezu konstante mechanische Eigenschaften über einen breiten Temperaturbereich hinweg. Der Werkstoff PA 1102 black basiert auf nachwachsenden Rohstoffen (Rizinusöl).

Typische mechanische Eigenschaften 

Zugmodul 1560 MPa XY / 1610 MPa Z
Zugfestigkeit 48 MPa
Bruchdehnung 45 % XY / 28 % Z

 

Thermische Eigenschaften

Schmelztemperatur (20°C/min) 201 °C
Formbeständigkeitstemperatur (1,80 MPa) 46 °C
Formbeständigkeitstemperatur (0,45 MPa) 180 °C

 

Physikalische Eigenschaften

Dichte 990 kg/m³

 

Schienbeinschützer Designstudie - Entwicklung von leichten, energieabsorbierenden Polymerstrukturen, 3D-Druck, EOS | © EOS
Schienbeinschützer Designstudie - Entwicklung von leichten, energieabsorbierenden Polymerstrukturen

HP 11-30 – Polyamid 11 Carbonfasern gefüllt

Der Hochleistungskunststoff aus PA 11 weist eine hohe Festigkeit bei gleichzeitig erhöhter Schlagzähigkeit und Bruchdehnung auf, denn er ist mit Carbonfasern verstärkt. Da die Fasern in das Rohmaterial eingekapselt (compoundiert) sind, haben die dunkelgrauen Bauteile in alle drei Raumrichtungen vergleichbare mechanische Eigenschaften (Isotropie). Der Werkstoff ist elektrostatisch ableitend.

Typische mechanische Eigenschaften 

Zugmodul 3300 MPa XY
Zugfestigkeit 56 MPa XY 
Bruchdehnung 8 - 9 % 

 

Thermische Eigenschaften

Schmelztemperatur (20 °C/min) 187°C ± 3 °C

 

Physikalische Eigenschaften

Dichte 990 kg/m³

 

Williams Martini Racing Frontwing aus carbongefülltem HP 11-30 | © EOS Quelle: Williams Martini Racing | EOS
Williams Martini Racing Frontwing aus carbongefülltem HP 11-30

FR-106 – Polyamid 11 flammgeschützt

Das weiße, flammgeschützte Polyamid 11 zeichnet sich durch eine hohe Zähigkeit bei gleichzeitig guter Festigkeit aus, so dass es sich besonders für die Herstellung von Bauteilen mit komplexen Geometrien eignet, z. B. Gehäuse und beanspruchte Verbindungselemente. 

Typische mechanische Eigenschaften

Zugmodul 1392 MPa XY
Zugfestigkeit 46 MPa XY
Bruchdehnung 38 % Z

 

Thermische Eigenschaften

Schmelztemperatur (20°C/min) 187 °C ± 3 °C
Formbeständigkeitstemperatur (1,82 MPa) 70 °C
Formbeständigkeitstemperatur (0,45 MPa) 186 °C

 

Physikalische Eigenschaften

Dichte 1070 kg/m³

 

Eingehaltene Normen: FAR 25.853; 60 sec. burn requirement

Sie wünschen mehr Informationen oder ein Angebot? Kontaktieren Sie uns!

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Kontakt

!
!
!
!
!
!

Ihre Nachricht an uns

Sie sind Kunde und haben eine technische Frage zu ihrem System ?
Hier geht es zum myEOS Kundenportal, Ihrem persönlichen Zugang zur EOS Servicewelt.