• Bauprozess einer EOS M 290, DMLS, 3D-Druck, Metall, Laser | © EOS
    EOS Metall 3D-Druckmaterialien

    MS1, 1.2709 und CX
    Werkzeugstahl für die additive Fertigung

Werkzeugstahl ist aufgrund seiner Materialeigenschaften ideal geeignet für eine Vielzahl von Werkzeuganwendungen in sämtlichen Branchen.

Die Pulverfamilie der Werkzeugstähle umfasst die MS1- 1.2709 und CX-Legierungen . Alle Pulver sind für den Einsatz auf EOS-Metallsystemen konzipiert und getestet.

Alle EOS-Werkzeugstahlpulver werden mit einem Inspektionszertifikat (nach EN 10204, Typ 3.1) geliefert, das die Ergebnisse der umfangreichen Qualitätssicherungsprüfung aufweist. Dabei werden neben dem Werkstoff selbst auch die Prüfkörper, die auf EOS-Systemen mit einem speziellen Prozess gebaut wurden, getestet.

Um sicherzustellen, dass die gewünschten Eigenschaften der gedruckten Bauteile konstant erreicht werden, bietet EOS auch eine breite Palette an validierten Prozessen für jedes der oben genannten Materialien an. Diese beinhalten eine optimale Kombination von Parametern (z. B. Laserleistung, Schichtstärke etc.).

EOS MaragingSteel MS1

Die aus diesem Werkstoff gefertigten Teile weisen sehr gute mechanische Eigenschaften auf und sind durch ein einfaches thermisches Aushärtungsverfahren leicht wärmebehandelbar. So wird eine ausgezeichnete Härte und Festigkeit erreicht.

Typische Teileeigenschaften

Chemische Zusammensetzung gemäß 18Ni300, M300 
Zugfestigkeit 2080 MPa
Streckgrenze 2000 MPa
Reißdehnung 4 %

 

Download Materialdatenblatt (in englischer Sprache)

EOS StainlessSteel CX

Die aus diesem Werkstoff gefertigten Teile weisen eine gute Korrosionsbeständigkeit in Kombination mit hoher Festigkeit und Härte sowie eine ausgezeichnete Verschleiß- und Ermüdungsbeständigkeit auf. Diese Kombination ist ideal geeignet für Kunststoff- und Gummi-Spritzguss-Werkzeuganwendungen in der Medizin sowie in der Lebensmittelindustrie.

Typische Teileeigenschaften

Chemische Zusammensetzung  ausscheidungshärtbarer Werkzeugstahl
Zugfestigkeit 1720 MPa
Streckgrenze 1650 MPa
Reißdehnung 6 %

 

Download Materialdatenblatt (in englischer Sprache)

EOS ToolSteel 1.2709

Bauteile aus EOS ToolSteel 1.2709 weisen ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und Ermüdungsfestigkeit auf. Mit diesem Werkstoff gefertigte Komponenten können für verschiedene Anforderungen wärmebehandelt werden. So erhalten sie eine an der Anwendung orientierte Härte und Festigkeit.

Typische Teileeigenschaften

Chemische Zusammensetzung 

1.2709

Zugfestigkeit 2250 MPa
Streckgrenze 2160 MPa
Reißgrenze 3.5 %

 

Download Materialdatenblatt (in englischer Sprache)

Sie suchen nach dem passenden Metallmaterial für den 3D-Druck? Wir beraten Sie gerne.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Kontakt

!
!
!
!
!
!

Ihre Nachricht an uns

Sie sind Kunde und haben eine technische Frage zu ihrem System ?
Hier geht es zum myEOS Kundenportal, Ihrem persönlichen Zugang zur EOS Servicewelt.
Ich habe von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen und möchte unter den oben angegebenen Kontaktdaten von der EOS GmbH zur Bearbeitung meiner Anfrage kontaktiert werden.