EOS M 100 - System für den Einstieg in den industriellen 3D-Druck

High-End-System zur schnellen und wirtschaftlichen Produktion von filigranen Metallteilen per Additiver Fertigung

Aufgrund seiner Größe und seines modularen Aufbaus eignet sich das System EOS M 100 ideal für den Einstieg in die Additive Fertigung. Hinsichtlich Prozess- und Bauteilqualität entspricht es dem Modell EOS M 290, dem marktführenden System zur Verarbeitung von Metallwerkstoffen.

Reproduzierbare Bauteilqualität, einfaches und schnelles Handling, hohe Kosteneffizienz

Hervorragende Qualität & Detailauflösung

  • Die Strahlqualität und Leistungsstabilität des 200-Watt-Faserlasers sorgen für optimale und gleichbleibende Verarbeitungsbedingungen —Voraussetzung für die Herstellung qualitativ hochwertiger Bauteile.
  • Der kleinere Laserspot mit exzellenter Detailauflösung eignet sich ideal für die Fertigung von hochkomplexen filigranen Bauteilen.

Wirtschaftliche Produktion

  • Der Bauraum und die effizienten Beschichtungs- und Belichtungsstrategien reduzieren die Nebenzeiten, damit in niedriger Stückzahl schnell und wirtschaftlich produziert werden kann.

Leichte & schnelle Handhabung 

  • Das Auf- und Abrüsten ist durch den modularen inneren Aufbau und die Pulvervorratsbehälter in wenigen Minuten erledigt, ein Werkstoffwechsel ist problemlos möglich und Wartungen sind schnell durchgeführt.

Umfangreiches Portfolio

  • Die Peripheriegeräte sind auf den industriellen Fertigungsprozess abgestimmt und minimieren den Pulverkontakt.

Bewährte EOS-Qualität zu einem attraktiven Investitionsvolumen

   
EOS M 100
EOS M 100: bewährte EOS-Qualität zu einem attraktiven Investitionsvolumen
Beispielanwendung aus der Dentalindustrie
Beispielanwendung aus der Dentalindustrie auf einer EOS M 100 Bauplattform
Additive gefertigte Zahnkappen
Additive gefertigte Zahnkappen
Building Process 
Industrieller 3D Druck: Bauprozess
Technische Daten - EOS M 100

EOS M 100

Bauvolumen

Ø 100 mm x 95 mm (Höhe, inklusive Bauplattform)

Lasertyp

Yb-Faserlaser; 200 W

Präzisionsoptik

F-Theta-Linse, Hochgeschwindigkeits-Scanner

Scangeschwindigkeit

bis zu 7,0 m/s

Fokusdurchmesser

40 μm

Stromanschluss

16 A / 230 V

Leistungsaufnahme

max. 1,7 kW / durchschnittlich 0,7 kW

Schutzgaszufuhr

max. 4.000 hPa, 50 l/min

Abmessungen (B x T x H)

System

800 mm x 950 mm x 2.250 mm

Empfohlener Aufstellraum

min. 1,00 m x 3,00 m x 2,50 m

Gewicht

580 kg


Software

EOSPRINT, EOS RP Tools, CAMbridge bzw. Magics RP und weitere Module


Werkstoffe*


EOS CobaltChrome SP2 (CE-zertifiziert, CE 0537), EOS StainlessSteel 316L, EOS Titanium Ti64**

Optionales Zubehör


EOSTATE Laser, Pulverförder- und Siebmodul**, Nassabscheider, Strahlkabine




*Weitere Werksoffe auf Anfrage

**Befindet sich in der Entwicklung


Ich habe von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen und möchte unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse von der EOS GmbH Electro Optical Systems (EOS) kontaktiert werden.
Ich stimme außerdem zu, dass die EOS GmbH Electro Optical Systems (EOS) mir an die oben angegebene E-Mail-Adresse auch Newsletter oder individuelle E-Mails mit Informationen und Angeboten zu den Produkten und Dienstleistungen von EOS zusendet.

Die vorstehenden Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ich kann EOS dazu ein E-Mail an datenschutz@eos.info senden oder mich auch in jeder anderen Form an EOS wenden.
* kennzeichnet Pflichtfelder

Download

Weitere Inhalte

EOS M 290

Hochproduktives, modulares System für die Additive Serienfertigung von hochwertigen Metallkomponenten

Software

EOS-Softwarelösungen unterstützen den kompletten Prozess sowie die Qualitätssicherung der gesamten Fertigungskette

Service

Weltweiter Service für alle Leistungs- und Lebensphasen Ihrer Additiven Fertigungssysteme

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.