EOS M 100 - System für den Einstieg in den industriellen 3D-Druck

High-End-System zur schnellen und wirtschaftlichen Produktion von filigranen Metallteilen per Additiver Fertigung

Aufgrund seiner Größe und seines modularen Aufbaus eignet sich das System EOS M 100 ideal für den Einstieg in die Additive Fertigung. Hinsichtlich Prozess- und Bauteilqualität entspricht es dem Modell EOS M 290, dem marktführenden System zur Verarbeitung von Metallwerkstoffen.

Reproduzierbare Bauteilqualität, einfaches und schnelles Handling, hohe Kosteneffizienz

Hervorragende Qualität & Detailauflösung

  • Die Strahlqualität und Leistungsstabilität des 200-Watt-Faserlasers sorgen für optimale und gleichbleibende Verarbeitungsbedingungen —Voraussetzung für die Herstellung qualitativ hochwertiger Bauteile.
  • Der kleinere Laserspot mit exzellenter Detailauflösung eignet sich ideal für die Fertigung von hochkomplexen filigranen Bauteilen.

Wirtschaftliche Produktion

  • Der Bauraum und die effizienten Beschichtungs- und Belichtungsstrategien reduzieren die Nebenzeiten, damit in niedriger Stückzahl schnell und wirtschaftlich produziert werden kann.

Leichte & schnelle Handhabung 

  • Das Auf- und Abrüsten ist durch den modularen inneren Aufbau und die Pulvervorratsbehälter in wenigen Minuten erledigt, ein Werkstoffwechsel ist problemlos möglich und Wartungen sind schnell durchgeführt.

Umfangreiches Portfolio

  • Die Peripheriegeräte sind auf den industriellen Fertigungsprozess abgestimmt und minimieren den Pulverkontakt.

Bewährte EOS-Qualität zu einem attraktiven Investitionsvolumen

   
EOS M 100
EOS M 100: bewährte EOS-Qualität zu einem attraktiven Investitionsvolumen
Beispielanwendung aus der Dentalindustrie
Beispielanwendung aus der Dentalindustrie auf einer EOS M 100 Bauplattform
Additive gefertigte Zahnkappen
Additive gefertigte Zahnkappen
Building Process 
Industrieller 3D Druck: Bauprozess
Technische Daten - EOS M 100

EOS M 100

Bauvolumen

Ø 100 mm x 95 mm (Höhe, inklusive Bauplattform)

Lasertyp

Yb-Faserlaser; 200 W

Präzisionsoptik

F-Theta-Linse, Hochgeschwindigkeits-Scanner

Scangeschwindigkeit

bis zu 7,0 m/s

Fokusdurchmesser

40 μm

Stromanschluss

16 A / 230 V

Leistungsaufnahme

max. 1,7 kW / durchschnittlich 0,7 kW

Schutzgaszufuhr

max. 4.000 hPa, 50 l/min

Abmessungen (B x T x H)

System

800 mm x 950 mm x 2.250 mm

Empfohlener Aufstellraum

min. 1,00 m x 3,00 m x 2,50 m

Gewicht

580 kg


Software

EOSPRINT, EOS RP Tools, CAMbridge bzw. Magics RP und weitere Module


Werkstoffe*


EOS CobaltChrome SP2 (CE-zertifiziert, CE 0537), EOS StainlessSteel 316L, EOS Titanium Ti64**

Optionales Zubehör


EOSTATE Laser, Pulverförder- und Siebmodul**, Nassabscheider, Strahlkabine




*Weitere Werksoffe auf Anfrage

**Befindet sich in der Entwicklung


Download

Weitere Inhalte

EOS M 290

Hochproduktives, modulares System für die Additive Serienfertigung von hochwertigen Metallkomponenten

Software

EOS-Softwarelösungen unterstützen den kompletten Prozess sowie die Qualitätssicherung der gesamten Fertigungskette

Service

Weltweiter Service für alle Leistungs- und Lebensphasen Ihrer Additiven Fertigungssysteme

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.