Arbeiten in Corona-Zeiten: Deine Fragen, unsere Antworten

Die EOS Gruppe ist finanziell stabil aufgestellt und wirtschaftlich erfolgreich. Der industrielle 3D-Druck ist eine Zukunftstechnologie mit viel Potential, und wir können gerade in der Corona-Krise den gesellschaftlichen Nutzen zeigen. So leistet der 3D-Druck wichtige Beiträge zur Bewältigung der Pandemie: beispielsweise durch den Aufbau dezentraler, lokaler Fertigungsstrukturen, was bei Lieferengpässen hilft, oder durch die Produktion von medizinischen Utensilien wie Corona-Teststäbchen. Mehr dazu findest du hier. Wir glauben an uns, unsere Technologie und unseren wirtschaftlichen Erfolg.

Seit dem Frühjahr 2020 sind wir bei EOS auf einen virtuellen Bewerbungsprozess umgestiegen. Gespräche und Interviews führen wir über die Software Microsoft Teams. Für die Teilnahme musst Du Dir die Software nicht extra herunterladen. Wir lassen Dir mit der Versendung der Terminbestätigung einen Zugangslink zukommen. Über diesen kannst Du via Handy oder Computer/Laptop mit Kamera problemlos teilnehmen. Solltest Du diesbezüglich Fragen haben, komm einfach auf uns zu.

Unsere Welcome Days rund um alle organisatorischen Fragen gestalten wir als Online-Meeting. So besteht auch in Corona-Zeiten die Möglichkeit, sich auszutauschen und andere neue Kollegen kennenzulernen. Die fachliche Einarbeitung wird auf die persönlichen Bedürfnisse und die Anforderungen der jeweiligen Stelle hin angepasst. Vieles läuft dabei virtuell, beispielsweise ein Rundgang durch unseren Showroom. Bei Bedarf finden unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen und Hygiene-Regeln zusätzlich persönliche Termine statt.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht an erster Stelle. EOS hat im Zuge des ersten Lockdowns ein Corona-Kern-Team etabliert, dass sich mit dem Schutz der Mitarbeiter und den jeweils aktuellen Hygienemaßnahmen beschäftigt. Homeoffice hat derzeit Priorität, weswegen sehr viele Kollegen von daheim arbeiten. Selbstverständlich unterstützen wir bei der Einrichtung des Arbeitsplatzes. Für den Wissensaustausch, Teambesprechungen, Kundentermine & Co. nutzen wir gängige Plattformen wie MS Teams und Zoom. Dienstreisen sind stark eingeschränkt. Damit alle up to date bleiben, gibt es regelmäßig Corona-News und virtuelle Mitarbeiter-Infoveranstaltungen.

Der Spagat zwischen Arbeitspensum und Kinderbetreuung/Home-Schooling ist für alle Eltern eine immense Herausforderung.  In Abhängigkeit von der individuellen Situation suchen wir mit viel Flexibilität in punkto Arbeitszeit und -ort nach Lösungen, die für alle Seiten machbar sind. Wird zum Beispiel Sonderurlaub genommen, so gewährt EOS 50 Prozent davon als bezahlten Urlaub.

Corona wird uns noch eine Weile begleiten, daher suchen wir kontinuierlich nach neuen Formaten für den sozialen Austausch. Wir nutzen Plattformen, soziale Netzwerke und Foren, um beispielsweise Eltern, Singles und anderen Interessensgruppen eine Möglichkeit zum zwanglosen Miteinander und Austausch zu bieten.

Außerdem bleiben wir in Bewegung, auch wenn das gerade nicht so einfach ist. Mit Online-Kursen zu Sport und Entspannung bieten wir Anregungen für einen achtsamen Umgang mit sich selbst.

Sofern es im Ausbildungsabschnitt möglich ist, sind unsere Azubis auch im Homeoffice und stimmen sich täglich über Microsoft-Teams mit ihren Kollegen sowie ihren jeweiligen Ausbildern ab.

Die technische Ausbildung unserer Mechatroniker sowie die praktische Ausbildung unserer Lageristen erfolgt weiterhin vor Ort, natürlich unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen und Hygiene-Regeln.

Auch dieses Jahr bilden wir aus. Für September 2021 haben wir noch wenige Ausbildungsplätze frei – wer Interesse hat, findet alle weiteren Infos auf unserer Azubi-Seite (www.eos.info/schueler).

Bewerbungs-FAQs

Im Rahmen des ersten Lockdowns sind wir bei EOS auf einen virtuellen Bewerbungsprozess umgestiegen. Diesbezüglich arbeiten wir mit MS-Teams.

Für die Teilnahme musst Du Dir die Software MS Teams nicht extra herunterladen. Wir lassen Dir für jedes Gespräch vorab einen Zugangslink zukommen. Über diesen kannst Du entweder über Dein Handy oder über Deinen Computer/Laptop mit Kamera problemlos teilnehmen. Solltest Du diesbezüglich Fragen haben komm einfach auf uns zu.

Wir haben bei EOS eine Duz-Kultur und uns deshalb entschieden, dies auch in unserer Bewerberkommunikation zu verwenden. Somit darfst Du uns auch gerne in Deinem Anschreiben oder im Gespräch duzen.

Sollten Sie sich mit dem "Sie" wohler fühlen, ist das für uns auch kein Problem. Einigen Führungskräften bei EOS geht es diesbezüglich genauso, da das "Sie" in Deutschland immer noch eine Form der Höflichkeit repräsentiert.  

Für uns spielt es keine Rolle, ob wir jetzt im Bewerberungsprozess zum "Du" wechseln oder in den Welcome Days mit Ihnen darauf anstoßen - Sie dürfen wählen. 

Du findest in jeder Stellenausschreibung einen „Bewirb Dich jetzt“-Button, der Dich direkt zu unserem Bewerbungsformular weiterleitet. Das Formular sollte vollständig ausgefüllt werden. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Deine Anhänge kannst Du direkt im Formular hochladen. Sobald Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, versendet unser System eine automatische Eingangsbestätigung.

Sollte es zu Problemen kommen, melde Dich bitte bei uns. Entweder über recruiting[at]eos.info oder telefonisch unter +49 89 89336 2931. 

Von Bewerbungen per E-Mail bitten wir aufgrund unserer Datenschutzrichtlinien abzusehen. Im Sinne der umweltfreundlichen Papiervermeidung und der effektiven Bearbeitung bitten wir von Bewerbungsmappen per Post unbedingt abzusehen.

Wir wollen uns gerne ein vollständiges Bild von Dir machen. Für einen ersten Eindruck genügt uns allerdings Dein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben. Dein Motivationsschreiben sollte folgende Punkte enthalten:

  • Was begeistert Dich an EOS?
  • Warum passt Dein Profil genau zu dieser Stelle? 
  • Was bringst Du mit?
  • Deine Gehaltsvorstellungen
  • Dein frühestmöglicher Eintrittstermin

Falls zur Hand, kannst Du gerne deine bisherigen Arbeitszeugnisse oder Zusatzqualifikationen ergänzen. Gegebenenfalls fordern wir diese für gezielte Rückfragen nach.

Wir geben uns Mühe, dass Du bereits nach 21 Tagen eine erste Rückmeldung zu Deiner Bewerbung bekommst. Je nach Anzahl der eingegangenen Bewerbungen bzw. aktuellen Urlaubs-, Ferien- und Krankheitszeiten kann sich die Reaktionszeit entsprechend verzögern.

Den Ansprechpartner für Deine Stelle kannst Du direkt der Stellenanzeige entnehmen. Solltest Du diesen einmal nicht ereichen, dann kannst Du Dich gerne an recruiting[at]eos.info oder an unseren Recruiting Coordinator unter der Telefonnummer +49 89 89336 2931 wenden. Wir leiten Deine Anfrage dann intern weiter. 

Unsere Telefon-Interviews dauern in der Regel 30 Minuten und werden von dem zuständigen Recruiter durchgeführt. Fokus ist ein Austausch zur Stelle und den damit verbunden Anforderungen und Erwartungen.

Auf jeden Fall bis alle Deine Fragen beantwortet sind. 

In der Regel planen wir ca. 1,5 Stunden, in seltenen Fällen 2 Stunden ein. Vorstellungsgespräche mit Studenten dauern in der Regel ca. 1 Stunde.

Bitte beachte: Seit April 2020 finden unsere Bewerbungsgespräche virtuell statt. Siehe dazu auch Frage 1. 

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde gehen wir genauer auf Deinen Lebenslauf und Deine Motivation für die Stelle ein. Wir stellen Dir die Stelleninhalte nochmals vor und klären offene Fragen. Zudem gibt es einen fachlichen Part, bei dem wir Deine Fachkenntnisse genauer prüfen. Im Anschluss bleibt viel Platz für Deine Fragen sowie ergänzende Infos zu EOS bezüglich Benefits und Arbeitsklima. 

Wir bevorzugen eine direkte Bewerbung auf offene Stellen, da hier jeweils ein konkreter Bedarf besteht und eine zeitnahe Rückmeldung möglich ist. Eine Initiativbewerbung ist nicht möglich. 

Bitte nutze dafür unser Reisekostenformular und trage dort Deine entstandenen Reisekosten ein. Sende das ausgefüllte Formular im Anschluss direkt an unseren Recruiting Coordinator (recruiting[at]eos.info). Wir bearbeiten Deinen Antrag schnellstmöglich.

Offene Fragen? Nimm mit uns Kontakt auf.

Werde unser Follower - bleibe immer auf dem Laufenden und lerne uns besser kennen:

Stephanie Feddema
Recruiting Coordinator
EOS GmbH