• Lampe von Digital Forming, orange gefärbt, 3D-Druck, EOS, Kunststoff, Pulver | © EOS
    Pressemitteilung

    Dr. Florian Mes wird 
    CPO der EOS GROUP

Dr. Florian Mes wird die Bereiche Finanzen, Betriebsabläufe, IT und Prozessmanagement verantworten - in enger Zusammenarbeit mit entsprechenden Abteilungen bei EOS.

Krailling, 27. Januar 2021 – EOS, der weltweit führende Technologieanbieter im Bereich des industriellen 3D-Drucks für Metalle und Polymere, hat die Ernennung von Dr. Florian Mes zum neuen Chief Performance Officer (CPO) der EOS GROUP bekannt gegeben. Er hat seine Stelle am 18. Januar 2021 angetreten. Mit dem Fokus auf operative Exzellenz wird er gemeinsam mit der Geschäftsführung die konsequente Umsetzung der Unternehmensstrategie in der gesamten EOS Gruppe vorantreiben.

Dr. Florian Mes erklärt: "Ich bedanke mich bei der Familie Langer, dass sie mir diese Verantwortung übertragen hat. Ich freue mich sehr darauf, das innovative EOS Team zu verstärken und Teil der spannenden Reise zu sein, die für EOS und die Branche noch vor uns liegt. Im nächsten Jahr werden wir unser Betriebsmodell an das sich ständig verändernde Geschäftsumfeld anpassen und die Gesamtleistung und End-to-End Prozesse kontinuierlich weiter optimieren, um das Potenzial unserer am Markt führenden industriellen 3D-Drucklösungen für unsere Kunden voll auszuschöpfen."

Wir heißen Dr. Florian Mes in unserer Unternehmensgruppe herzlich willkommen. Er passt perfekt zu unserer Unternehmenskultur und wird uns mit seinem Wissen und seiner Erfahrung dabei unterstützen, unsere Organisation noch effizienter und prozessorientierter zu gestalten.

Bei EOS haben wir einen wirklich ganzheitlichen Ansatz. Wir werden unsere Kunden weiterhin durch ihren Transformationsprozess auf Basis der additiven Fertigung begleiten und dafür die Themen Digitalisierung, Industrialisierung und Nachhaltigkeit weiter vorantreiben. Dr. Mes wird uns dabei unterstützen, die industrielle Digitalisierung in unserem eigenen Unternehmen voranzutreiben.

Marie Langer, CEO und Gesellschafterin von EOS

Bevor er zu EOS kam, war Dr. Mes Partner bei einer Unternehmensberatung. Er verfügt über umfangreiche Expertise in den Bereichen Unternehmenstransformation, Finance Excellence und Firmenfinanzierung. Dr. Florian Mes hat ein Diplom in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre von der Universität Regensburg und einen Doktortitel in Betriebswirtschaftslehre (Dr. rer. oec.) von der Bergischen Universität Wuppertal.

Über EOS

EOS ist der weltweit führende Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen. Das 1989 gegründete, unabhängige Unternehmen ist Pionier und Innovator für ganzheitliche Lösungen in der additiven Fertigung. Mit dem Produktportfolio aus EOS Systemen, Werkstoffen und Prozessparametern erzielen Kunden entscheidende Wettbewerbsvorteile im Hinblick auf die Qualität und Zukunftsfähigkeit ihrer Fertigung. Weltweiter Service und umfassende Beratungsangebote runden das Portfolio ab. 

 

Über die EOS GROUP
Die EOS GROUP ist die Muttergesellschaft der EOS Unternehmen, zu der die EOS GmbH, AMCM, AM Metals, M4P, ALM und KVS gehören. Diese Unternehmen konzentrieren sich auf die Entwicklung und Herstellung von branchen- und anwendungsspezifischen sowie kundenspezifischen Lösungen entlang der gesamten AM-Prozesskette.

Kontakt

Claudia Jordan
Pressereferentin
EOS GmbH