• Innenansicht EOS Gebäude 4, Krailling | © EOS

    EOS GROUP
    Executive Board und
    Leadership Team

Founder & Chairman 

Dr. Hans J. Langer | Founder & Chairman 


Dr. Hans J. Langer ist Chairman der EOS GROUP, einem Unternehmensverbund in Familienbesitz und verantwortet die strategische Ausrichtung der Firmengruppe.

Dr. Langer gründete EOS 1989 in der Nähe von München mit der Vision, unter Einsatz von Lasertechnologie direkt aus CAD-Daten dreidimensionale Körper per industriellem 3D-Druck zu erzeugen. Mit Pioniergeist und dem Gespür für Marktanforderungen baute Dr. Langer das Unternehmen zu einem unabhängigen, weltweiten Technologieführer für High-End-Lösungen im Bereich des industriellen 3D-Drucks aus. 

Vor der Gründung von EOS war Dr. Langer unter anderem in der Forschung am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik tätig und Geschäftsführer der General Scanning. Er studierte Physik an der Technischen Universität München und promovierte 1980 an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Bereich Lasertechnologie.

Core Leadership Team

Marie Langer | Executive Board Member & Chief Executive Officer (CEO)


Als zweite Gründergeneration hat Marie Langer im Oktober 2019 die Position des Chief Executive Officer (CEO) von EOS übernommen und ist für die strategische Ausrichtung von EOS und seinen Tochtergesellschaften verantwortlich. Im Fokus stehen die Themen Digitalisierung, Industrialisierung und Nachhaltigkeit des 3D-Drucks. Dazu gehört die Integration des industriellen 3D-Drucks in die digitale Wertschöpfungskette der Produktion und die weitere Industrialisierung der Technologie für die Serienproduktion. Gleichzeitig treibt Marie Langer mit Leidenschaft ein umfassendes Unternehmenskonzept voran. Dieses verbindet Innovation und Nachhaltigkeit mit dem Ziel, eine verantwortungsvolle Fertigung zu ermöglichen, die den Kunden wettbewerbsfähige und gleichzeitig nachhaltige Lösungen bietet und gleichzeitig der Welt einen sozialen und ökologischen Nutzen bringt.

Marie Langer hatte zuvor verschiedene Führungspositionen bei EOS inne, darunter die Leitung des Social-Venture-Programms sowie die Unternehmens- und Geschäftsentwicklung für die gesamte EOS GROUP.

Sie ist Diplom-Psychologin mit den Schwerpunkten Organisations- und Lernpsychologie, hat einen Abschluss in Unternehmensführung von der IESE Business School und gründete vor EOS ELEMENT A, eine Initiative zur Förderung von Innovationen im Bildungsbereich.

Glynn Fletcher | Chief Customer Advocate


Glynn Fletcher ist seit März 2015 Präsident von EOS Nordamerika (EOS of North America, Inc.) und leitet alle drei Vertriebs- und Service-Regionen (Nordamerika, EMEA und APAC). Darüber hinaus betreut er eine weitere Tochtergesellschaft von EOS: Advanced Laser Materials (ALM), einer der führenden Anbieter von Hochleistungspolymeren und Spezialist für kundenspezifische Mischpulver für die Additive Fertigung. Vor seinem Eintritt in die EOS GROUP sammelte Glynn Fletcher umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Führungspositionen – unter anderem war er 18 Jahre für GF Machining Solutions tätig. 

Glynn Fletcher hat Maschinenbau studiert. Er war Dozent an der Warwick University für Machine Tool Design und absolvierte Weiterbildungen im  Managementbereich an der IMD in Lausanne (Schweiz) sowie an der Kellogg Business School in Chicago (USA).

Dr. Florian Mes | Chief Performance Officer (CPO)


Dr. Florian Mes ist seit Januar 2021 Chief Performance Officer der EOS GROUP und seit Oktober 2021 zudem Mitglied der Geschäftsführung der EOS GmbH. In dieser Rolle konzentriert er sich vor allem auf das Thema Operational Excellence und verantwortet die Bereiche Finanzen, Betriebsabläufe und IT. Zuvor war er Partner in einer Unternehmensberatung. Er bringt umfassende Expertise in den Bereichen Transformations- und Performance Management mit sowie tiefgreifendes Wissen zu Finance Excellence und Corporate Finance.

Dr. Florian Mes hat ein Diplom in Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre von der Universität Regensburg und einen Doktortitel in Betriebswirtschaftslehre (Dr. rer. oec.) von der Universität Wuppertal.

Ruha Reyhani | Chief Transformation Officer (CTrO)


Ruha Reyhani kam im Juli 2020 als Chief Transformation Officer zu EOS. Sie verantwortet den bei EOS eingeleiteten Kultur- und Mentalitätswandel, indem sie Zusammenarbeit und neue Arbeitsweisen ermöglicht und Innovationen vorantreibt. Ihre Hauptschwerpunkte sind Kunden- und Mitarbeitererfahrung (UX-Design), digitale Innovation, Kommunikation und Storytelling, Teamzusammenarbeit und -leistung.

Seit über einem Jahrzehnt hat sie zahlreiche Unternehmen aufgebaut und hochkarätige Innovationsprogramme entworfen. In den letzten fünf Jahren war sie geschäftsführende Gesellschafterin und Strategin in einer Innovationsagentur, die menschenbezogene, unternehmerische und kollaborative Strategien für Fortune-500-Unternehmen entwickelt.

Sie hat einen Bachelor in Geisteswissenschaften (Doppelstudium Soziologie und Philosophie) und einen abgeschlossenen MBA.

Nikolai Zaepernick | Chief Business Officer (CBO)


In seiner Rolle als Chief Business Officer verantwortet Nikolai Zaepernick das Geschäft des globalen EOS Produktportfolios bestehend aus Systemen, Software, Service, Metall- und Polymerwerkstoffen und treibt die Digitalisierung des EOS Portfolios voran. Darüber hinaus ist er Mitglied der Geschäftsführung der EOS GmbH. Nikolai Zaepernick ist seit 2011 bei EOS. Er startete als VP Strategy und Business Development, übernahm anschließend die Verantwortung für das EOS Geschäft in Zentraleuropa und leitete zuletzt die Division Life Cycle Solutions.

Zuvor arbeitete er unter anderem über zehn Jahre für Siemens, zuletzt als Strategieleiter der Division ‚Drive Technologies. Nikolai Zaepernick ist Diplomingenieur Maschinenbau und besitzt einen MBA Abschluss.