Header HR DE 4

Doktorand (m/w/d) im Bereich industrieller 3D-Druck für Metalle (Additive Manufacturing)

DARAUS MACHST DU ETWAS:

  • Du möchtest deine Dissertation im industriellen Umfeld machen und begeisterst dich für den industriellen 3D-Druck? Dann bist du bei uns genau richtig.
  • Im Rahmen deiner Dissertation hast du die Möglichkeit mit Kollegen und Kolleginnen aus Praxis an deinem persönlichen Forschungsthema zu arbeiten.
  • Hierbei dreht es sich vor allem um Themen aus dem Bereich des metallischen 3D-Drucks und die Material- und Prozessentwickung von metallischen Werkstoffen.
  • Dabei übernimmst du eigene Teilprojekte und unterstützt die Planung, Koordination und Durchführung verschiedener Entwicklungstätigkeiten.


DAS BRINGST DU MIT:

Du bist eine strukturierte, analytisch denkende Persönlichkeit mit einer schnellen Auffassungsgabe, die eine Stärke in der konzeptionellen Arbeit hat, aber auch Kommunikator und Motivator ist. 

Zusätzlich spricht für dich:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes technisches Masterstudium im Bereich der Materialwissenschaften, Verfahrenstechnik oder Maschinenbau mit einem Schwerpunkt auf metallische Werkstoffe
  • Vertieftes Wissen im Bereich Additive Fertigung, insbesondere im Bereich Direct Metal Laser Sintering (DMLS)
  • Stark ausgeprägte analytische Vorgehensweise bei technischen Betrachtungen mit Blick auf die Details
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Und jetzt kommst du – und machst daraus genau das, was der Kunde braucht. Wir sind mehr als 1.200 technologiebegeisterte Kolleginnen und Kollegen weltweit und laden dich ein, unsere Leidenschaft zu teilen: Durch eine Zukunftstechnologie, den industriellen 3D-Druck, die heutige Produktion zu revolutionieren.
Mische in einem unabhängigen Familienunternehmen die internationalen Markte auf und entdecke die grenzenlosen Möglichkeiten, die unsere Arbeitswelt rund um die additive Fertigung bietet.

Mach den nächsten Schritt auf deinem Karriereweg.

Stelle offen seit: 29. Januar 2019