Header HR DE 4

Exportkontrollbeauftragter (m/w) 

Deine Aufgaben

  • Als Spezialist (m/w) auf dem Gebiet der Exportkontrolle stellst du die Export-Compliance (persönlich haftend) für das Themengebiet deutsche/europäische Exportkontrolle (AWG, AWV, E G Dual-Use VO) sowie die (US-)Re-Exportkontrolle sicher. Dabei unterstützt du bei der operativen Zoll- und Exportabwicklung.
  • Du überwachst die rechtlichen Änderungen und die Einhaltung aller relevanten Außenhandels-Vorschriften sowie die Umsetzung in der Abwicklungspraxis, inklusive fachbezogener Stopp- und Weisungsbefugnis.
  • Darüber hinaus fungierst du als Ansprechpartner (m/w) innerhalb der EOSGruppe für alle Exportkontrollbelange und kommunizierst mit allen zuständigen Behörden, Lieferanten sowie Kunden und betreust das Thema Außenwirtschaftsprüfungen.
  • Und weil wir auch dieses Thema weiterentwickeln möchten, kümmerst du dich um die Auswahl und Einführung eines Exportkontroll- und Softwareprogramms sowie um interne Schulungsmaßnahmen zu diesem Thema.
  • Folgende Themen sind dein daily business und runden die spannende Tätigkeit ab: Sanktionslistenprüfung EU & US mittels Sanktionsmonitor, Genehmigungsmanagement (BAFA) inklusive Auflagenkontrolle, -fristen und Länderkontrolle (Embargos) sowie die Definition, Umsetzung und Kontrolle der Prozesse einschließlich der Optimierung bestehender Verfahren.


Dein Profil

Du bist eine kommunikationsstarke, analytische und durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die systematisch und sorgfältig arbeitet als auch hohes Qualitäts-, Ertrags- und Kostenbewusstsein mitbringt. 

Und das spricht außerdem für dich:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Logistik oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Logistik/Spedition mit weiterführender Qualifikation
  • Sehr gute kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Umfangreiche Erfahrung in Exportkontroll- und Zollangelegenheiten sowie in der Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten, Dienstleistern und Behörden in einem global aufgestellten Unternehmen
  • Einschlägige Kenntnisse des europäischen und nationalen Zoll- und Außenwirtschaftsrechts
  • Gute Kenntnisse in MSOffice und einem gängigen ERP-System
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Und jetzt kommst du – und machst daraus genau das, was der Kunde braucht. Wir sind mehr als 1.000 technologiebegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit und laden dich ein, unsere Leidenschaft zu teilen: durch eine Zukunftstechnologie, den industriellen 3D-Druck, die heutige Produktion zu revolutionieren.

Mische in einem unabhängigen Familienunternehmen die internationalen Märkte auf. Entdecke die grenzenlosen Möglichkeiten, die unsere Arbeitswelt rund um die additive Fertigung bietet.

Mach den nächsten Schritt auf deinem Karriereweg.


>>> Jetzt bewerben!

Stelle offen seit: 18. Dezember 2017