Header HR DE 4

Systementwickler (m/w) Konstruktion Fokus Cost Value

 DARAUS MACHST DU ETWAS:


  • Als Systementwickler (m/w) mit dem Fokus Cost Value zählt die methodische und kostenanalytische Bewertung und Optimierung aller Komponenten, Baugruppen und Systemen zu deinen Hauptaufgaben.
  • Du erarbeitest über Schnittstellen hinweg lieferantenunabhängige, bestmögliche Prozess- und Produktkosten und bietest alternative Lösungsmöglichkeiten hinsichtlich der Herstellkostenreduzierung.
  • Für innovative Baugruppen und Systeme erstellst du Kostenkalkulationen sowie die Planung und Ermittlung voraussichtlicher Produktionskosten. 
  • Ebenso übernimmst du Entwicklungs- und Konstruktionsaufgaben im Bereich mechanische Konstruktion – diese reichen von einzelnen Bauteilen bis hin zu kompletten Systemen.
  • - Außerdem bist du für die Stücklistenerstellung und Pflege unserer technischen Daten in einem ERP-System verantwortlich.
  • Du hast zudem Spaß an der Kommunikation und Beratung aller Schnittstellenfunktionen hinsichtlich der Herstellkostenreduzierung. 
  • Damit die Abwechslung nicht zu kurz kommt übernimmst du die technische Betreuung von Schnittstellenpartnern bei der Erstellung von Service- und Kundendokumentationen und unterstützt uns bei der sicherheitstechnischen Zulassung unserer Produkte.


DAS BRINGST DU MIT:


Wir freuen uns auf eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, die zuverlässig und strukturiert arbeitet, über ein ausgeprägtes Qualitäts- und Terminbewusstsein verfügt sowie Spaß daran hat in einem interdisziplinären Projektteam zu arbeiten.
Außerdem punktest du mit:
  • Abgeschlossenes Studium Fachrichtung Maschinenbau oder ähnlich mit mehrjähriger Berufserfahrung. Alternativ Abschluss als Techniker (z.B. für Maschinenbau) mit langjähriger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige Erfahrung und Erfolge mit kostenoptimierten, serientauglichen Konstruktionen und der Industriellen Umsetzung
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung relevanter Industrienormen und Richtlinien, insbesondere hinsichtlich sicherheitstechnischer Aspekte  (z.B. EG-Maschinenrichtlinie)
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung in der Instrumentierung von Maschinen sowie in der Auswertung großer Datenmengen
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung in 3D CAD Systemen (vorzugsweise SolidWorks)
  • Kenntnisse mit einem Product Data Management-System (PDM; vorzugsweise dbWorks)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zum Reisen, auch international (sporadisch)

Und jetzt kommst du – und machst daraus genau das, was der Kunde braucht. Wir sind mehr als 1.200 technologiebegeisterte Kolleginnen und Kollegen weltweit und laden dich ein, unsere Leidenschaft zu teilen: Durch eine Zukunftstechnologie, den industriellen 3D-Druck, die heutige Produktion zu revolutionieren.
Mische in einem unabhängigen Familienunternehmen die internationalen Markte auf und entdecke die grenzenlosen Möglichkeiten, die unsere Arbeitswelt rund um die additive Fertigung bietet.

Mach den nächsten Schritt auf deinem Karriereweg.

Stelle offen seit: 11. Dezember 2018