Header HR DE 3

Unser tägliches Handeln: nützlich und sinnstiftend

Das Leben von Menschen stetig zu verbessern – das ist unser Anspruch und Ziel. Wir sind uns bewusst, dass wir mit unserer Arbeit und Technologie einen enormen Nutzen für die Gesellschaft schaffen. Das gibt unserer täglichen Arbeit einen Sinn bei der unsere gelebten Unternehmenswerte die Konstanten in der von vielen Variablen geprägten EOS-Dynamik sind. Sie geben uns Halt in einem Umfeld, das seine positive Energie durch stetigen Wandel bezieht.

Das Bestreben, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, in dem was wir tun, hat bei EOS viele Facetten. So verfügen wir über ein Netzwerk an Partnern und Beteiligungen und unterstützen vielversprechende Start-ups. Wir ermöglichen mit unserer Technologie rund um die Welt die Herstellung sinnstiftender Produkte – z.B. Prothesen für Kinder – und tragen so nachhaltig zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Doch auch darüber hinaus übernehmen wir gesellschaftliche und ökologische Verantwortung: So vermindern wir stetig unseren ökologischen Fußabdruck durch vielfältige Nachhaltigkeitskonzepte (z.B. in Deutschland: Gebäude- und interne Organisationsgestaltung, Corporate Car sharing, Fahrradleasing etc.) und schreiben Ressourcenschonung weltweit groß. Es ist selbstverständlich, dass wir als verantwortungsvoller Arbeitgeber dafür sorgen, dass sich unsere Mitarbeiter gut aufgehoben, sicher und wertgeschätzt fühlen. Ihren Bedürfnissen gilt unser Interesse als Arbeitgeber.

Mach dir hier ein Bild über unser Mobilitätskonzept:

HR Mobilitätskonzept Content DE

Franziska,
Requirement Engineer

„Das Know-how von EOS und meine eigenen Ideen für soziale Themen einzusetzen, ist mir eine Herzensangelegenheit und macht wirklich Spaß: Mit dem industriellen 3D-Druck passen wir beispielsweise medizinische Hilfsmittel individuell an die Bedürfnisse von Menschen an, die sich so eine ‚maßgeschneiderte' Behandlung selbst finanziell niemals leisten könnten. Im vergangenen Jahr habe ich geholfen, dass ein Mädchen dank angepasster Orthese wieder gehen kann und ich freue mich, dass wir sie zukünftig begleiten und unterstützen werden. Diese Art von Projekten macht mich stolz und motiviert mich noch einmal auf ganz andere Weise. Es ist einfach ein gutes Gefühl, durch den eigenen Job anderen helfen zu können und so Tag für Tag etwas Sinnvolles zu machen.“

Sebastian,
Application Specialist

„Nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln spielt für mich nicht nur privat, sondern auch im Arbeitsalltag eine wichtige Rolle. Neben meiner Funktion als Applikationsingenieur bin ich außerdem Teil unseres Corporate Responsibility Teams. Unser gemeinsames Ziel ist es, nachhaltige Produkte und Prozesse langfristig zu etablieren. Während meiner Zeit als Werkstudent habe ich den Energie- und Gasverbrauch unserer Systeme analysiert und konnte einen Anstoß geben, zukünftig in der Entwicklung und Anwendung der Systeme noch stärker auf Ressourcenschonung zu achten. Dass Corporate Responsibility nun auch in der EOS-Strategie verankert ist, zeigt mir einmal mehr, wie sehr diese Thematik den Eigentümern, dem Management und den Mitarbeitern am Herzen liegt. Mein persönliches Ziel ist, dass EOS diesen Weg weiterführt und als Beispiel für andere Unternehmen dient.“