​EOS P 770 - Hochproduktives Laser-Sinter-System für Bauteile von bis zu einem Meter

Verbesserte Bauteilqualität bei einem Produktionsvolumen von über 150 Litern

EOS P 770
EOS P 770

Die EOS P 770 ist ein Laser-Sinter-System mit zwei Lasern zur Herstellung großer Bauteile und zur industriellen Fertigung mit hohem Durchsatz. Sie besitzt die größte im Markt verfügbare Baufläche. Durch neue Hard- und Softwarefeatures ist die EOS P 770 um bis zu 20 % produktiver als ihr Vorgängersystem.

Mit derzeit zehn verfügbaren Kunststoffwerkstoffen und 18 Material/Schichtstärken-Kombinationen für die EOS P 770 ist EOS zudem führend bei der Materialvielfalt.

Effizienz


  • Optimiertes Temperaturmanagement, erhöhte Beschichtungs-geschwindigkeit und leistungsstärkere Laser reduzieren Bauzeit und Bauteilkosten
  • Etabliertes EOSAME-Feature homogenisiert den Energieeintrag und sorgt damit für eine hervorragende Bauteilmechanik und Maßhaltigkeit innerhalb des gesamten spezifizierten Bauvolumens*

Qualität


  • Verbesserte digitale Scanner für höchste Genauigkeit der Laser. So weist auch der Überlappungsbereich keine Sichtkanten auf
  • Optimale Abkühl-Bedingungen durch integrierte CoolDown Station erzeugen höchste Bauteilqualität - insbesondere bei Maßhaltigkeit und Farbtreue
  • Kontinuierliche und präzise Regelung der Prozesstemperatur durch Punktpyrometer

Flexibilität


  • 10 verfügbare Kunststoffwerkstoffen und 18 Material/Schichtstärken-Kombinationen
  • EOS ParameterEditor ermöglicht es, eigene Belichtungsparameter auf Basis bewährter Startwerte zu definieren

* das spezifizierte Bauvolumen ist werkstoffabhängig und beträgt 700 x 380 x 580 mm für PA 2200.

EOS Perfect Package

Perfect Package P 770 DE Content 

Downloads

   
Production Process Polymer DE Content
Technische Daten


Nutzbares Bauvolumen

700 mm x 380 mm x 580 mm

Baufortschritt

bis zu 32 mm/h**; bis zu 10,5 l/h

Schichtdicke (werkstoffabhängig)

0,06 mm, 0,10 mm, 0,12 mm, 0,15 mm, 0,18 mm

Lasertyp

CO₂, 2 x 70 W

Präzisionsoptik

F-Theta-Linse, Surface-Modul, Hochgeschwindigkeitsscanner

Scangeschwindigkeit während des Bauprozesses

bis zu 2 x 10 m/s

Stromanschluss

32 A

Leistungsaufnahme

typisch 3,1 kW; maximal 12 kW

Abmessungen (B x T x H)

System

2.250 mm x 1.550 mm x 2.100 mm

Empfohlener Aufstellraum

min. 4,8 m x 4,8 m x 3,0 m

Gewicht

ca. 2.300 kg

Software


EOS ParameterEditor, EOSAME, EOS RP Tools, EOSTATE Everywhere, PSW 3.8

Werkstoffe


Alumide, PA 1101, PA 1102 black, PA 2200, PA 2201, PA 3200 GF, PrimeCast 101, PrimePart FR (PA 2241 FR), PrimePart PLUS (PA 2221)

Optionales Zubehör


CoolDown Station, IPCM P, IPCM P plus, Auspack- und Siebstation, Strahlkabine

** typische Baurate für PA 2200 bei 120 μm Schichtstärke

EOS P 396

Höhere Produktivität und dadurch niedrigere Kosten pro Baujob. Die verbesserte Hard- und Software sorgen für konstantere Bauteileigenschaften.

Software

EOS-Softwarelösungen unterstützen den kompletten Prozess sowie die Qualitätssicherung der gesamten Fertigungskette

Service

Weltweiter Service für alle Leistungs- und Lebensphasen Ihrer Additiven Fertigungssysteme

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.
youtube linkedin xing