FORMIGA P 110 Velocis

Jetzt noch produktiver: Das etablierte Einsteigersystem zum industriellen 3D-Druck von Polymerbauteilen in hervorragender Qualität

FORMIGA P 110 Velocis(Quelle: EOS)
FORMIGA P 110 Velocis(Quelle: EOS)

Neue Software- und Hardwarefeatures machen den erfolgreichsten industriellen 3D-Drucker um bis zu 20 % produktiver. Die hohe Zuverlässigkeit und die FORMIGA-Qualität, die im Markt den Standard gesetzt haben, bleiben erhalten. Der Preis ist jetzt so attraktiv wie nie.

Qualität

  • Reproduzierbare Bauteileigenschaften: bei jedem Bauauftrag sowie zwischen unterschiedlichen Maschinen
  • Der präzise Laser mit kleinem Fokusdurchmesser ermöglicht Wandstärken von weniger als einem halben Millimeter. Das System fertigt zuverlässig kleine, filigrane Komponenten mit höchster Oberflächengüte.

Flexibilität

  • Mit derzeit 9 verfügbaren Kunststoffwerkstoffen und 10 Material/Schichtstärken-Kombinationen ist EOS führend bei der Materialvielfalt. Mit dem EOS ParameterEditor werden eigene Belichtungsparameter auf Basis bewährter Startwerte definiert
  • Das Punktpyrometer erlaubt eine kontinuierliche und akkurate Regelung der Prozesstemperatur.

Effizienz

  • Die laufenden Kosten beschränken sich auf den verbrauchten Werkstoff und Strom. Damit sind die Betriebskosten kalkulierbar gering. Hilfsstoffe werden nicht benötigt.
  • Innovationen beim Temperatur-Management und der Software-Steuerung beschleunigen den Heiz- und Beschichtungsvorgang und steigern die Produktivität deutlich.
  • Die Bauteile sind sofort nach dem Auspacken und Strahlen voll einsatzfähig. Nachbearbeitungsschritte sind nicht nötig.
Technische Daten


FORMIGA P 110 Velocis

Bauvolumen

200 x 250 x 330 mm

Lasertyp

CO2, 30 W

Baufortschritt

bis zu 1,2  l/h

Schichtdicke (werkstoffabhängig)

0,06 mm - 0,10 mm - 0,12 mm
Präzisionsoptik F-Theta-Linse; Hochgeschwindigkeits-Scanner                                               
Scangeschwindigkeit während des Bauprozesses bis zu 5 m/s

Stromanschluss

16 A

Leistungsaufnahme

typisch 3 kW; maximal 5 kW

Abmessungen (B x T x H)

System

1.320 x 1.067 x 2.204 mm

Empfohlener Aufstellraum

min. 3,2 x 3,5 x 3,0 m

Gewicht

ca. 600 kg

Software


EOS ParameterEditor, EOS RP Tools, PSW 3.6

Werkstoffe


Alumide®, PA 1101, PA 1102 black, PA 2200®, PA 2201, PA 3200 GF, PrimeCast® 101, PrimePart®ST, PA 2105

Optionales Zubehör


Mischstation, Auspack- und Siebstation, Strahlkabine

Download

EOS P 396

Höhere Produktivität und dadurch niedrigere Kosten pro Baujob. Die verbesserte Hard- und Software sorgen für konstantere Bauteileigenschaften.

Software

EOS-Softwarelösungen unterstützen den kompletten Prozess sowie die Qualitätssicherung der gesamten Fertigungskette

Service

Weltweiter Service für alle Leistungs- und Lebensphasen Ihrer Additiven Fertigungssysteme

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.