FORMIGA P 110 Velocis

Jetzt noch produktiver: Das etablierte Einsteigersystem zum industriellen 3D-Druck von Polymerbauteilen in hervorragender Qualität

FORMIGA P 110 Velocis(Quelle: EOS)
FORMIGA P 110 Velocis(Quelle: EOS)

Neue Software- und Hardwarefeatures machen den erfolgreichsten industriellen 3D-Drucker um bis zu 20 % produktiver. Die hohe Zuverlässigkeit und die FORMIGA-Qualität, die im Markt den Standard gesetzt haben, bleiben erhalten. Der Preis ist jetzt so attraktiv wie nie.

Qualität

  • Reproduzierbare Bauteileigenschaften: bei jedem Bauauftrag sowie zwischen unterschiedlichen Maschinen
  • Der präzise Laser mit kleinem Fokusdurchmesser ermöglicht Wandstärken von weniger als einem halben Millimeter. Das System fertigt zuverlässig kleine, filigrane Komponenten mit höchster Oberflächengüte.

Flexibilität

  • Mit derzeit 9 verfügbaren Kunststoffwerkstoffen und 10 Material/Schichtstärken-Kombinationen ist EOS führend bei der Materialvielfalt. Mit dem EOS ParameterEditor werden eigene Belichtungsparameter auf Basis bewährter Startwerte definiert
  • Das Punktpyrometer erlaubt eine kontinuierliche und akkurate Regelung der Prozesstemperatur.

Effizienz

  • Die laufenden Kosten beschränken sich auf den verbrauchten Werkstoff und Strom. Damit sind die Betriebskosten kalkulierbar gering. Hilfsstoffe werden nicht benötigt.
  • Innovationen beim Temperatur-Management und der Software-Steuerung beschleunigen den Heiz- und Beschichtungsvorgang und steigern die Produktivität deutlich.
  • Die Bauteile sind sofort nach dem Auspacken und Strahlen voll einsatzfähig. Nachbearbeitungsschritte sind nicht nötig.
Technische Daten


FORMIGA P 110 Velocis

Bauvolumen

200 x 250 x 330 mm

Lasertyp

CO2, 30 W

Baufortschritt

bis zu 1,2  l/h

Schichtdicke (werkstoffabhängig)

0,06 mm - 0,10 mm - 0,12 mm
Präzisionsoptik F-Theta-Linse; Hochgeschwindigkeits-Scanner                                               
Scangeschwindigkeit während des Bauprozesses bis zu 5 m/s

Stromanschluss

16 A

Leistungsaufnahme

typisch 3 kW; maximal 5 kW

Abmessungen (B x T x H)

System

1.320 x 1.067 x 2.204 mm

Empfohlener Aufstellraum

min. 3,2 x 3,5 x 3,0 m

Gewicht

ca. 600 kg

Software


EOS ParameterEditor, EOS RP Tools, PSW 3.6

Werkstoffe


Alumide®, PA 1101, PA 1102 black, PA 2200®, PA 2201, PA 3200 GF, PrimeCast® 101, PrimePart®ST, PA 2105

Optionales Zubehör


Mischstation, Auspack- und Siebstation, Strahlkabine

Ich habe von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen und möchte unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse von der EOS GmbH Electro Optical Systems (EOS) kontaktiert werden.
Ich stimme außerdem zu, dass die EOS GmbH Electro Optical Systems (EOS) mir an die oben angegebene E-Mail-Adresse auch Newsletter oder individuelle E-Mails mit Informationen und Angeboten zu den Produkten und Dienstleistungen von EOS zusendet.

Die vorstehenden Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ich kann EOS dazu ein E-Mail an datenschutz@eos.info senden oder mich auch in jeder anderen Form an EOS wenden.
* kennzeichnet Pflichtfelder

Download

EOS P 396

Höhere Produktivität und dadurch niedrigere Kosten pro Baujob. Die verbesserte Hard- und Software sorgen für konstantere Bauteileigenschaften.

Software

EOS-Softwarelösungen unterstützen den kompletten Prozess sowie die Qualitätssicherung der gesamten Fertigungskette

Service

Weltweiter Service für alle Leistungs- und Lebensphasen Ihrer Additiven Fertigungssysteme

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.