• EOS Brennkammer Design Studie | © EOS
    Pressebereich

    Pressemitteilungen
    Neues zu EOS
    und 3D-Druck

Hier finden Sie Pressemeldungen, die zu aktuellen Entwicklungen bei EOS und auf dem Gebiet des industriellen 3D-Drucks informieren.

Nachdruck und Nutzung aller Fotos, Videos und Literatur, deren Urheber EOS selbst ist, ist für Pressezwecke genehmigungs- und honorarfrei mit Vermerk der Quellenangabe (Quelle: EOS). Für alle Inhalte, die EOS von Dritten zur Verfügung gestellt wurden, übernehmen Sie bitte die entsprechend genannte Bildquelle. Bei Rückfragen hierzu stimmen Sie sich gerne kurz mit unserem Presseteam ab.   

Bei Veröffentlichung würden wir uns über einen Beleg an press@eos.info freuen.

14.11.2022

formnext 2022: Klimafreundliche Kunststoffe für den industriellen 3D-Druck

2022, Polymer, Responsible Manufacturing, Werkstoffe
  • EOS stellt die nachhaltigen Pulver PA 1101 ClimateNeutral und PA 2200 CarbonReduced vor
  • Und gibt die Fine Detail Resolution Technologie für das FORMIGA P 110 FDR Polymer System frei
Industrieller 3D-Druck mit Metall
02.11.2022

EOS startet Contract Manufacturing Netzwerk für die additive Auftragsfertigung

2022, Partner, Prototyping, Serienfertigung

Neues Partnernetzwerk verbindet EOS-Kunden mit bewährten und etablierten Produktionspartnern für die additive Fertigung (AM) - vom Prototypenbau bis zur Kleinserie.

v.l.n.r.: Thomas Rötel, Hella Langer, Maria Ritsch | © v.l.n.r.: Thomas Rötel, Hella Langer, Maria Ritsch
21.10.2022

EOS.KUNST.RAUM: vielfacher Dialog am EOS-Firmenhauptsitz im Kraillinger KIM

2022, Unternehmen, Dr. Hans. J. Langer

21.10.2022 – 12.05.2023: EOS stellt Fotografien der Ritsch Sisters und Skulpturen des Bildhauers Thomas Röthel aus

Vertreter von sieben Firmen und der TUM bei der Unterzeichung der Gründung des "Bavarian AM Cluster"
12.10.2022

Initiative zur Industrialisierung der additiven Fertigungstechnologie

2022, 3D-Druck, Partner

Vertreter von sieben Unternehmen sowie der Technischen Universität München (TUM) trafen sich auf der Münchner Konferenz AMTC zur Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding mit dem Ziel, das «Bavarian AM Cluster» (BAMC) zu gründen.

ZEISS AM in-process Bildschirm | © ZEISS AM in-process Bildschirm
23.08.2022

ZEISS und EOS präsentieren ZEISS AM in-process: Innovative Lösung für die Pulverbettanalyse

2022, Externe PM, Metall, Monitoring, Partner

Das gemeinsame Ziel ist es, die Anwendungsmöglichkeiten und die Wirtschaftlichkeit der metallbasierten, additiven Fertigung (AM) deutlich zu erhöhen und damit die Industrialisierung über Forschung und Entwicklung sowie Prototypen hinaus voranzutreiben.

14.07.2022

EOS: vier neue Werkstoffe erweitern Metall-Portfolio  für die additive Fertigung

3D-Druck, Werkstoffe

EOS, ein führender Anbieter für nachhaltige Fertigung mittels industriellem 3D-Druck, hat heute die Einführung von vier neuen Metallwerkstoffen für die additive Fertigung (AM) auf dem Metallsystem EOS M 290 angekündigt, darunter zwei Edelstähle, ein Werkzeugstahl und eine Nickellegierung.

13.07.2022

EU-Projekt InShaPe Nächster Innovationssprung in der metall-basierten additiven Fertigung

2022, Metall, Werkstoffe

In vielen Industriebranchen wie in der Automobilindustrie, in der Luft- und Raumfahrt oder im Energiesektor steigt die Nachfrage nach metallischen Spezialbauteilen, die leicht sind und eine hohe Festigkeit besitzen. So benötigen etwa moderne Gasturbinen extrem stabile und gleichzeitig leichte Hitzeschilder.

27.06.2022

Preisgekrönte Beratung:  EOS Additive Minds erhält TOP CONSULTANT-Siegel 2022

2022, Award

EOS, a leading supplier for responsible manufacturing solutions via industrial 3D printing technology, has been awarded the TOP CONSULTANT seal 2022 to their Additive Minds Consultancy team at the German SME Summit in Frankfurt on June 24, for the 4th time.

EOS Metall-Kreisel, DMLS, 3D-Druck, Metallpulver | © EOS
15.06.2022

Additive Minds Academy Store EOS M 290 Basis Training App

2022, Additive Minds, Aus- und Weiterbildung, Trainings

Die Additive Minds Academy, der EOS-Schulungsanbieter für die additive Fertigungsindustrie (AM)-Industrie, beschleunigt die Lernkurve seiner Kunden mit seiner ersten Extended Reality (xR) App für das EOS M 290 System.

23.05.2022

EOS und Sauber Technologies schließen dreijährige Technologiepartnerschaft für additive Fertigung ab

2022, Partner, Polymer

Die beim Großen Preis von Spanien in Barcelona unterzeichnete Partnerschaft wird Lösungen für die anspruchsvolle Welt der Formel 1 und darüber hinaus ermöglichen.

Aerospike-Düse | © Eos / Hyperganic
10.05.2022

EOS und Hyperganic: gemeinsam Design und Leistung von Antriebskomponenten für die Raumfahrt verbessern

2022, Metall, Partner

Integration von Hyperganic Core, einer KI-gestützten Softwareplattform für Algorithmen-basiertes Engineering, in die digitalen High-End-Lösungen für die additive Fertigung von EOS.

EOS P 500 System für das Laser Sintern von Kunststoffteilen im industriellen Maßstab
22.02.2022

Prototal installiert serielles additives Fertigungssystem EOS P500

2022, Polymer, Serienfertigung

Das System zeichnet sich durch verbesserte Effizienz und Nachhaltigkeit aus. Sein modulares Plattformdesign erhöht Produktionsrate und Betriebszeit und ist für zukünftige Systemerweiterungen ausgelegt.

EOS Factory of the Future Fabrikhalle | © EOS
19.01.2022

EOS gründet End-To-End Produktionsnetzwerk

2022, 3D-Druck, Responsible Manufacturing, Digitale Fabrik

EOS gibt die Gründung eines neuen End-to-End-Produktionsnetzwerkes bekannt. Prototal Industries, Skandinaviens größtes und hoch spezialisiertes Unternehmen für additive Fertigung, ist der erste Auftragsfertiger, der sich dem Netzwerk anschließt.

Dr. Nock und sein Team bei EOS freuen sich über die TOP 100 Auszeichnung
30.11.2021

Preisgekrönte Innovationskraft: EOS 2021 zum sechsten Mal als Top 100 Innovator ausgezeichnet

3D-Druck, Award, EOS

Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck überzeugt bei Innovationswettbewerb / Wissenschaftliches Auswahlverfahren durchlaufen

EOS Metall-Kreisel, DMLS, 3D-Druck, Metallpulver | © EOS
18.11.2021

EOS präsentiert Werkstoff EOS Aluminium Al2139 AM

Metall, Werkstoffe

Die hochfeste Aluminiumlegierung von EOS für den 3D-Druck ermöglicht es Unternehmen, das Gewicht der Teile erheblich zu reduzieren, während ein schneller einstufiger Wärmebehandlungsprozess eine kostengünstigere Produktion ermöglicht.

16.11.2021

EOS auf formnext 2021: Teile bauen, Geschäft ausbauen, verantwortungsbewusst wachsen

Unternehmen, Responsible Manufacturing, Werkstoffe

EOS auf der formnext 2021: Teile bauen, Geschäft ausbauen, verantwortungsbewusst wachsen

v.l.n.r.: Dr. Martin Dopler,  Gerald Pöllmann/beide Metalpine, Sascha Rudolph, EOS, Andreas Rohrseitz/hightech metal investment GmbH
15.11.2021

EOS und Metalpine Gemeinsame Entwicklung innovativer, nachhaltiger Metallpulverlösungen für den industriellen 3D-Druck

3D-Druck, Metall, Werkstoffe

EOS, führender Anbieter für nachhaltige Fertigung mittels industriellem 3D-Druck, beteiligt sich an der Firma Metalpine mit Sitz in Graz/Österreich.

3D-gedrucktes Brillengestell von YOU MAWO  | ©  (source: YOU MAWO)
28.10.2021

Produktion 3D-gedruckter YOU MAWO Brillengestelle ist 3 Mal nachhaltiger mit EOS Technologie

Polymer, Responsible Manufacturing, Serienfertigung

EOS, deren Kunde YOU MAWO und Fraunhofer EMI führen gemeinsam vergleichende Lebenszyklusanalyse durch. Das Ergebnis: 3D-gedrucke YOU MAWO Brillen weisen einen bis zu 58 Prozent niedrigeren CO2 Fußabdruck als konventionell gefertigte Brillen auf.

21.09.2021

EOS: Rückveräußerung Sportplatz an Gemeinde Krailling

Unternehmen, Standorte

EOS hat das im Februar 2018 erworbene Flurgrundstück 736/8 „Sportplatz“ im Industriegebiet KIM der Gemeinde Krailling zum im Kaufvertrag vereinbarten Kaufpreis zum Rückkauf angeboten. Der Kraillinger Gemeinderat hat am 27. Juli in seiner Sitzung beschlossen, dieses Angebot anzunehmen. 

Industrieller 3D-Druck mit Kunststoff
27.05.2021

Materialise & EOS:  PA-FR-Teile mit Zertifizierung durch Airbus

Luft- und Raumfahrt, Polymer, Werkstoffe

Materialise hat von Airbus die Qualifizierung für die Herstellung flugfertiger Teile mit Lasersintertechnologie erhalten. Das dazu von EOS hergestellte Material ist ein schwer entflammbares Polyamid (PA 2241 FR).

EOS P 500 3D-Drucksystem für Kunststoffe | © EOS
28.04.2021

Kunde 1zu1 kauft EOS P 500

3D-Druck, Polymer

Kunde 1zu1 führt umfangreiche Tests mit dem innovativen Kunststoffsystem EOS P 500 durch und stuft es als derzeit zuverlässigste Fertigungsplattform ein. 

Björn Hannappel, Head of Sustainability
19.04.2021

Weltweit mit industriellem 3D-Druck hin zu nachhaltiger Fertigung

Nachhaltigkeit

EOS wird Beitrag zu einer nachhaltigen Fertigung leisten; EOS als einer der 50 Sustainability and Climate Leaders ausgewählt; Unternehmen treibt seine Nachhaltigkeitsaktivitäten im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes voran

Industrieller 3D-Druck mit Metall
18.03.2021

EOS und Audi erweitern Anwendungsspektrum  von Metall-3D-Druck

Metall, Partner, Werkzeugbau

Die Entwicklungspartnerschaft von Audi und EOS erreicht einen neuen Meilenstein: Im Audi Metall-3D-Druckzentrum fertigt das Unternehmen ausgewählte Werkzeugsegmente zur Warmumformung nur noch additiv – konventionelle Herstellungsverfahren kommen in diesen Fällen nicht mehr zum Einsatz. 

08.03.2021

Top 100 Innovator 2021 Siegel für EOS

Nachhaltigkeit, Partner, Polymer

Führender Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck überzeugt bei Innovationswettbewerb / Wissenschaftliches Auswahlverfahren durchlaufen

EOS NickelAlloy IN939: Turbinenschaufel-Segment
16.02.2021

Neuer Metall-Werkstoff EOS NickelAlloy IN939

Metall, Werkstoffe

Hochtemperaturbeständiger, rissfreier Werkstoff für industriellen 3D-Druck für Turbinen und andere Anwendungen in der Energiebranche

iphone | © EOS
11.02.2021

eLearning Award 2021 für Lern-App zur Bedienung von 3D-Druckern

Additive Minds, Unternehmen

Das eLearning Journal verleiht den eLearning Award 2021 in der Kategorie „Augmented Reality“ an EOS und netTrek.

Additive Minds Academy digital training
04.02.2021

Additive Minds Academy Online-Trainingsprogramme der Additive Minds Academy machen fit für die additive Fertigung

Additive Minds, Unternehmen

Mit den neuen digitalen Lernpfaden können Unternehmen ihre Mitarbeiter in kurzer Zeit zu Additive Manufacturing (AM) Experten ausbilden.  Die virtuellen Trainings machen AM-Wissen jederzeit und überall verfügbar.

Dr. Florian Mes, Chief Performance Officer (CPO)
27.01.2021

Dr. Florian Mes:  Neuer Chief Performance Officer bei der EOS GROUP

Unternehmen

Dr. Florian Mes wird die Bereiche Finanzen, Betriebsabläufe, IT und Prozessmanagement verantworten - in enger Zusammenarbeit mit entsprechenden Abteilungen bei EOS

Capital junge Elite 40 unter 40 | © Capital
19.11.2020

Marie Langer in die 'Junge Elite Top 40 unter 40' gewählt

Unternehmen

Das Wirtschaftsmagazin Capital hat Marie Langer als geschäftsführende Gesellschafterin und CEO von EOS in Deutschlands „Junge Elite - Top 40 unter 40“ 2020 gewählt.

10.11.2020

Formnext 2020: Fertigung neu denken - auf Basis additiver, dezentraler Produktion

Industrie 4.0, Polymer, Serienfertigung

Produktion muss digitaler, dezentraler und flexibler werden, um sich an ständig ändernde Marktanforderungen und Kundenbedürfnisse anpassen zu können. Der industrielle 3D-Druck ist hierfür die richtige Wahl.

3D gedruckt mit der EOS Technologie: wabenförmige Innenstruktur eines Fahrradhelms, hergestellt auf der Basis eines 100% pflanzlichen Polyamid-Pulvermaterials
08.07.2020

HEXR und Partner Produktions-, Lieferketten für Fahrradhelme neu denken mit EOS 3D-Druck

‚Scan-to-Product‘ Lösung: flexible, dezentralisierte, 3D-Druck basierte Produktion von individualisierbaren, sicherheitsverbesserten Fahrradhelmen

29.06.2020

Additive Serien-Fertigung EOS erweitert Portfolio für PREMIUM- und CORE-Metallwerkstoffe

Metall, Partner

Neue Werkstoffe mit definierten Leistungsmerkmalen für eine transparente, standardisierte Produktion - Erschließung neuer Anwendungsfelder

22.06.2020

"Top Consultant 2020": EOS erneut ausgezeichnet

Die Beratungseinheit Additive Minds von EOS ist nach 2017 und 2019 erneut als „TOP CONSULTANT 2020“ ausgezeichnet worden. Das Qualitätssiegel wird an die besten Berater für den deutschen Mittelstand verliehen.

EOS Bauteil mit Hand, 3D-Druck, Polymer, Pulver | © EOS
05.05.2020

Leuchtturmprojekt zur innovativen Fertigung  von Ersatz- und Serienbauteilen gestartet

Partner, Polymer, Serienfertigung

Das POLYLINE-Projekt bringt 15 Industrie- und Forschungspartner aus Deutschland zusammen, um eine digitalisierte Fertigungslinie der nächsten Generation zu entwickeln. Mit dieser sollen Kunststoffbauteile für die Automobilbranche hergestellt werden. 

Aluminiumwerkstoff für  3D-Druck
27.04.2020

Landkreis Starnberg: Zwei Technologieführer  beteiligen sich an Unternehmensappell für Klima-Konjunkturprogramm

Unternehmen, Nachhaltigkeit

Gemeinsam mit 66 weiteren deutschen Unternehmen appellieren der weltweite Technologieführer im industriellen 3D-Druck EOS aus Krailling und der Weltmarktführer für elektrische Bootsantriebe Torqeedo aus Gilching an die Politik, Maßnahmen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise mit ambitionierter Klimapolitik zu vereinen.

01.04.2020

Helfen in Zeiten von Covid-19 | All. Together. Strong.

Unternehmen, Medizintechnik, Partner

Teil der #3DAgainstCorona-Bewegung werden, Kräfte mit der AM-Gemeinschaft bündeln: im Kampf gegen die weitere Verbreitung des Virus startet EOS Online-Plattform und LinkedIn-Gruppe mit dem Ziel gestartet, den Kampf gegen Covid-19 auf allen Ebenen zu unterstützen.

27.02.2020

Merck und AMCM / EOS kooperieren beim 3D-Druck von Tabletten

Unternehmen, Medizintechnik, Partner

Merck hat eine Kooperationsvereinbarung zu 3D-gedruckten Tabletten mit AMCM bekannt gegeben. AMCM ist ein Schwesterunternehmen des Weltmarktführers im 3D-Druck EOS. In einem ersten Schritt streben die Partner die Entwicklung einer GMP-konformen Tablettenformulierung sowie die Herstellung von Prüfpräparaten für klinische Studien an.

3D printed bicycle helmet | © HEXR
22.01.2020

3D-Druck trifft Sport: Mehr Leistung, Sicherheit, Komfort

Konsumgüter, Polymer, Werkstoffe

Mit additiv gefertigten Schaumstoffen zeigt EOS auf der ISPO Munich die Möglichkeiten der additiven Fertigung für Sportanwendungen, darunter Anwendungen wie Helme und Sohlen.

Die kunststoffbasierte FDR-Technologie erlaubt hochfeine Oberflächen und filigranste Bauteile
19.11.2019

EOS entwickelt 3D-Druck- lösung mit CO-Laser

3D-Drucksysteme, Polymer

Auf der formnext 2019 präsentiert EOS die kunststoffbasierte FDR-Technologie für hochfeine Oberflächen und filigranste Bauteile. Anwender können damit neue Anwendungsfelder für Serienfertigung erschließen.

Offizielle Eröffnung des 3D-Druck Labs Etihad Engineering mit dem deutschen Botschafter für die Vereinigten Arabischen Emirate und Vertretern von Etihad Engineering, EOS und Big Rep.
15.11.2019

Etihad Engineering eröffnet  3D-Druck Lab in Abu Dhabi

Luft- und Raumfahrt, Partner

Etihad Engineering hat in Zusammenarbeit mit EOS die erste Fertigungsstätte für 3D-Druck in Nahost eröffnet, die von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) für die Konstruktion und Produktion von Flugzeugteilen zugelassen wurde.

Gerade bei Betrieb mehrerer 3D-Drucksysteme ermöglichen Automation und Robotik eine effiziente, skalierbare und wirtschaftliche Fertigung von hochwertigen Bauteilen.
13.11.2019

EOS demonstriert Neuheiten für Metall-3D-Druck auf formnext

3D-Drucksysteme, Metall, Serienfertigung, Software, Werkstoffe

EOS zeigt EOS Shared Modules als serienreife Lösung auf der formnext 2019. Gerade bei Betrieb mehrerer 3D-Drucker ermöglichen die Hardware- und Software-Module die effiziente, skalierbare und wirtschaftliche Fertigung hochwertiger Metallteilen. 

Marie Langer, Tochter des Gründers Dr. Hans J. Langer, ist neue Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO) der EOS GmbH
08.10.2019

EOS GmbH beruft Marie Langer als neue CEO

Unternehmen, Dr. Hans. J. Langer

EOS stellt mit sofortiger Wirkung seine Geschäftsführung neu auf. Damit unterstreicht die Inhaberfamilie ihr langfristiges Engagement und stellt die Weichen dafür, das Unternehmen in einem hochdynamischen und sich stetig verändernden Marktumfeld optimal zu positionieren. 

TPU 1301 Bauteil
24.09.2019

Flexibler Polymerwerkstoff für den 3D-Druck

Konsumgüter, Mobilität & Logistik, Polymer

EOS TPU 1301 zeichnet sich aus durch hohe Elastizität, gute Hydrolysebeständigkeit sowie hohe UV-Stabilität. Damit eignet sich der Werkstoff besonders für Schuhe, Endverbraucher-Produkte und den Automobilbau.

Die Dauer der Belichtungszeit wird mit der LaserProFusion-Technologie signifikant verkürzt und ist unabhängig von der Anzahl der Bauteile und ihrer Geometrie.
17.09.2019

EOS auf der K-Messe 2019

Polymer, Serienfertigung

Auf der Messe präsentiert EOS mit der LaserProFusion-Technologie ein revolutionäres Verfahren für die kunststoff-basierte additive Fertigung. Diese ist auf maximale Produktivität mit hoher Qualitätsorientierung und damit auf die Anforderungen der Serienfertigung ausgerichtet.

17.07.2019

Eröffnet: EOS Tsetinis Innovation Lab Karlsruhe

Partner

EOS und Tsetinis Consulting und Tooling haben gemeinsam ein Zentrum für industriellen 3D-Druck eröffnet. Beide Firmen eint die Vision, dass additive Fertigungstechnologien die Konstruktion und Fertigung industrieller Bauteile grundlegend verändert und flexibilisiert.

01.07.2019

„Top Consultant 2019“: EOS erneut ausgezeichnet

Additive Minds, Unternehmen

Die Beratungseinheit Additive Minds von EOS ist nach 2017 erneut als „TOP CONSULTANT 2019“ ausgezeichnet worden. Das Qualitätssiegel wird an die besten Berater für den deutschen Mittelstand verliehen.

EOS Metallpulver für den 3D-Druck, DMLS, Wolfram | © EOS
16.05.2019

EOS präsentiert  neue Werkstoffe & Prozesse

Metall, Werkstoffe

Vier neue Metallwerkstoffe eröffnen neue Anwendungsmöglichkeiten und Applikationen. Umfangreiche Daten zu den Materialeigenschaften liefern Transparenz und Standards für die Produktion. 

v.l.n.r.: Thomas Rötel, Hella Langer, Maria Ritsch | © v.l.n.r.: Thomas Rötel, Hella Langer, Maria Ritsch
13.05.2019

EOS.KUNST.RAUM:           „Am Rand des Möglichen“ 

Unternehmen

EOS geht mit seinem EOS.KUNST.RAUM in die 3. Runde und zeigt von Mai bis Mitte Dezember 2019 an seinem Hauptsitz im Kraillinger KIM unter dem Titel „Am Rand des Möglichen“ Werke des Bildhauers Armin Göhringer.

08.05.2019

Artenschutz bei EOS: Bienenvölker angesiedelt

Unternehmen, Nachhaltigkeit

Der 3D-Druck-Weltmarktführer EOS fördert die Biodiversität am Standort Krailling und siedelt Bienen am Unternehmenshauptsitz als Teil seines Nachhaltigkeitskonzepts an.

Dr. Hans J. Langer beim German Leadership Award 2019
06.05.2019

Dr. Hans J. Langer erhält German Leadership Award 

Unternehmen, Dr. Hans. J. Langer

EOS Gründer Dr. Hans J. Langer wurde bei einer festlichen Verleihung in München der „German Leadership Award 2019“ überreicht. Die Auszeichnung ehrt ihn als herausragendes Beispiel moderner Führung in innovativen deutschen Unternehmen. 

30.04.2019

NextGenAM automatisiert 3D-Druck

Luft- und Raumfahrt, Metall, Mobilität & Logistik, Serienfertigung, Digitale Fabrik

Gemeinschaftsprojekt von Premium AEROTEC, EOS und Daimler beweist große Potenziale für die automatisierte additive Fertigung von Ersatz- und Serienbauteilen. Herstellkosten bis zu 50 Prozent reduzierbar, Teilefertigung für Lkw gestartet. 

1989 gründet Dr. Hans J. Langer das Unternehmen EOS – Electro Optical Systems.
11.04.2019

Jubiläum: 30 Jahre EOS

Unternehmen, Dr. Hans. J. Langer

1989 von Dr. Hans J. Langer gegründet, prägt EOS mit seinen Lösungen für den industriellen 3D-Druck  heute die Welt der Fertigung. Anfangs vorrangig im Bereich Prototypenentwicklung genutzt, setzen Unternehmen die Technologie zunehmend zur Serienproduktion ein.

EOS M 300-4
13.12.2018

Materials Solutions wird Pilotkunde für EOS M 300-4

3D-Drucksysteme, Metall, Serienfertigung
Materials Solutions - a Siemens Business wird das erste System der neuen Plattform im Rahmen einer Pilotphase und enger Zusammenarbeit mit EOS testen. Die EOS M 300-4 stellt eine Erweiterung des bewährten Portfolios an EOS Systemen für das Direkte Metall-Laser-Sintern (DMLS) dar.
Markus Glasser, Senior Vice President Export Region bei EOS and Bernhard Randerath, Vice President Design, Engineering and Innovation bei Etihad Airways Engineering.
26.11.2018

EOS und Etihad Airways verkünden Partnerschaft

Luft- und Raumfahrt, Mobilität & Logistik, Partner
EOS und Etihad Airways Engineering haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel ist es, die Kapazitäten für den industriellen 3D-Druck in der Luftfahrt stark auszubauen.
Der innovative Fluganzug von Gravity in Aktion.
13.11.2018

Zukunftweisender Fluganzug aus dem 3D-Drucker

Konsumgüter, Luft- und Raumfahrt, Metall
EOS und Gravity zeigen auf der formnext in Frankfurt eine flugtechnische Innovation: Ein Fluganzug, bestehend aus additiv gefertigten Teilen, Spezialelektronik und fünf Triebwerken.
Belichtungsprozess der LaserProFusion-Technologie von EOS
08.11.2018

formnext 2018: EOS zeigt neue Polymertechnologie

Metall, Polymer, Serienfertigung, Werkstoffe, Digitale Fabrik
EOS treibt die Industrialisierung der additiven Fertigung weiter voran und stellt entsprechende Lösungen auf der diesjährigen formnext vor, darunter die LaserProFusion-Technology.
RedDot Award  Stefan Häber (Geschäftsführer) und Ariane Jäger (Senior UX Consultant) von UseTree nehmen den Preis für das EOS/UseTree-Team entgegen.
29.10.2018

EOS und UseTree erhalten If Design Award

Unternehmen, Software
EOS wurde zusammen mit UseTree bei den Red Dot Communication Design Awards 2018 für seine EOSPRINT 2 Software mit dem Preis für die beste Benutzeroberfläche ausgezeichnet.
12.09.2018

EOS und Siemens intensivieren Partnerschaft

3D-Drucksysteme, Metall, Partner, Polymer, Software
Erfolgreiche strategische Zusammenarbeit weiter ausgebaut in den Bereichen Software, Automatisierungs- und Antriebstechnik und der Anwendung der additiven Fertigung.
EOS M 300-4
10.09.2018

EOS stellt EOS M 300 Serie für industrielle Fertigung vor

3D-Drucksysteme, Metall, Serienfertigung
IMTS in Chicago: Als erstes System der neuen Serie wird die EOS M 300-4 verfügbar sein - zuverlässige DMLS-Qualität, konfigurierbare, skalierbare Systemarchitektur.
Pilotanlage des NextGenAM-Projekts von Daimler, Premium AEROTEC und EOS zur automatisierten additiven Fertigung.
31.08.2018

NextGenAM: Mit großen Schritten in die 3D-Druck-Zukunft

3D-Drucksysteme, Luft- und Raumfahrt, Metall, Serienfertigung
Partnerprojekt von Premium AEROTEC, Daimler und EOS zur Entwicklung einer additiven Serienfertigung erreicht neuen Meilenstein: Die erste Pilotanlage bei Premium AEROTEC im norddeutschen Varel wurde in Betrieb genommen.
Logo Bayerns Best 50
24.07.2018

EOS erneut unter Bayerns Best 50 Unternehmen

Unternehmen
Bayrisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie zeichnet innovative, wachstumsstarke Firmen aus. Der Bayerns Best 50 wurde gestern im Rahmen einer feierlichen Übergabe im Schloss Schleißheim verliehen.
Amphyon Benutzeroberfläche: Optimierung der Aufbaurichtung unter Berücksichtigung aller möglichen Orientierungen.
28.06.2018

Simulation beflügelt den industriellen 3D-Druck

Software
EOS und Additive Works stellen mit der Software Amphyon simulationsgestützte additive Fertigung vor - Reduzierung von Entwicklungskosten und erhöhte Bauteilqualität.
Skulpturen im Innenhof des EOS Kunden- und Technologiezentrums.
15.06.2018

EOS.KUNST.RAUM geht in die zweite Runde

Unternehmen
Eindrucksvolle Werke des Malers und Bildhauers Karl Prior bevölkern den Hauptsitz von EOS, dem weltweit führenden Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck.
Güngör Kara
12.06.2018

Güngör Kara wird Chief Digital Officer bei EOS

Additive Minds, Unternehmen, Digitale Fabrik
Als erfahrener Experte in den Bereichen industrieller 3D-Druck und Innovation leitet er den Geschäftsbereich Digitalisierung und die EOS-Beratungseinheit Additive Minds.
FORMIGA P 110 Velocis, EOS 3D-Druck System, Polyamid-Pulver
04.06.2018

EOS präsentiert FORMIGA P 110 Velocis

3D-Drucksysteme, Polymer
Erfolgreichstes System für den industriellen 3D-Druck mit Kunststoffen weiter verbessert: mehr Produktivität bei exzellenter Qualität. Als kompaktes System eignet sich die Lösung damit ideal für den Einstieg in den industriellen 3D-Druck.
EOS-Lösungen lassen sich optimal mit vorhandenen MES/ERP-Anwendungen verbinden & unterstützen neue digitale Marktplätze und IoT-Plattformen.
07.05.2018

EOS treibt Integration von 3D-Druck ins IoT voran 

Partner, Software, Digitale Fabrik
EOS als einer der ersten Anbieter von 3D-Druck-Lösungen in Nutzerorganisation MindSphere World vertreten. MindSphere ist das offene, cloud-basierte IoT-Betriebssystem von Siemens, das Anlagen, Systeme und Maschinen verbindet.
EOS P 810 (Quelle: EOS)
24.04.2018

EOS präsentiert EOS P 810 Plattform und Werkstoff

3D-Drucksysteme, Polymer
Großformatiges Doppellaser-System und Hochleistungspolymer erfüllen strenge Anforderungen an anspruchsvolle Kunststoffkomponenten für die Luftfahrt-, Elektronik- und Mobilitätsindustrie.
16.04.2018

EOS zeigt AM-Lösungen auf Hannover Messe 2018

Polymer, Software, Digitale Fabrik
Gemeinsam mit seinem Partnernetzwerk unterstützt EOS Kunden beim Aufbau der additiven Fertigung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.
EOS Innovation Center Düsseldorf, Deutschland
14.03.2018

EOS eröffnet Innovation Center für 3D-Druck

Consulting, Unternehmen
EOS eröffnet mit dem EOS Innovation Center Düsseldorf einen weiteren Standort in Deutschland. Das Kunden- und Technologiezentrum bietet Unternehmen regionale Unterstützung steht mit einem breiten Beratungs- und Schulungsangebot entlang der gesamten AM-Prozesskette zur Seite.
Für EOS ist unternehmerische Verantwortung ein zentraler Aspekt bei der Entwicklung und Optimierung von additiven Fertigungslösungen. (Quelle: EOS, Foto: Toni Ott)
01.03.2018

Nachhaltigkeitskonzept von EOS trägt Früchte

Unternehmen, Nachhaltigkeit
EOS weitet Umweltmanagementsystem auf zweiten Standort aus und wurde erneut mit dem EMAS III Gütesiegel der Europäischen Union validiert.
Design-Studie EOS.
16.02.2018

EOS erweitert Werkstoffportfolio

Unternehmen, Polymer, Werkstoffe
EOS erweitert sein Werkstoffspektrum durch die Übernahme des Europa-Vertriebs für drei Hochleistungs-Polymere für die Additive Fertigung von ALM, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der EOS Group.
EOS Produktionsstandort in Maisach, Deutschland
30.01.2018

EOS eröffnet neuen Standort in Maisach

Unternehmen, Serienfertigung
Standort bietet erweitert Produktionskapazitäten für industrielle 3D-Drucker, kundenspezifische Werksabnahmeprüfungen möglich. Auf insgesamt 9.000 qm erweitert EOS seine Produktionskapazitäten 2018 mit der Möglichkeit, bis zu rund 1.000 Systeme pro Jahr fertigen zu können.
EOS M 290
10.01.2018

Continental setzt auf industriellen 3D-Druck von EOS

Consulting, Metall, Partner
Continental investiert mit dem Kauf mehrerer EOS M 290 Systeme in den industriellen 3D-Druck als Fertigungstechnologie und wird auch bei Mitarbeiterschulung, Applikationsentwicklung und Einführung in die Produktion maßgeblich von EOS begleitet.
Addtivr Minds-Team (v.l.n.r.): Detlef Scholz, Fabian Alefeld, Güngör Kara und Dr. Marius Lakomiec
28.11.2017

Additive Minds erhält Award "Best of Consulting 2017 Mittelstand"

Additive Minds, Consulting, Unternehmen
Die Beratungssparte Additive Minds von EOS wurde gleich doppelt mit dem WirtschaftsWoche Award „Best of Consulting 2017“ für hervorragende Beratungsleistungen ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel der WirtschaftsWoche wird dieses Jahr bereits zum achten Mal vergeben und zeichnet Deutschlands beste Unternehmensberater aus. 
EOS-Lösungen lassen sich optimal mit vorhandenen MES/ERP-Anwendungen verbinden & unterstützen neue digitale Marktplätze und IoT-Plattformen.
15.11.2017

EOS Integriert 3D-Druck in die digitale Fertigungswelt

Software, Digitale Fabrik
Umfassende Softwarelösungen für alle Produktionsschritte im industriellen 3D-Druck – von der Datenvorbereitung bis hin zur Qualitätskontrolle.
EOS P 500
14.11.2017

EOS präsentiert EOS P 500

3D-Drucksysteme, Polymer, Serienfertigung
Die EOS P 500 bietet höchste Effizienz zur Erreichung niedrigster Teilekosten, sie ist automatisierbar und kann Polymerwerkstoffe bei Betriebstemperaturen von bis zu 300 °C verarbeiten.
Ein optimierter Teile- und Datenfluss ist entscheidend für die additive Serienfertigung
08.11.2017

EOS auf der formnext 2017

3D-Drucksysteme, Metall, Polymer, Serienfertigung, Digitale Fabrik
Mit seinen Lösungen ermöglicht EOS eine flexible und effiziente Produktion und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Zukunft der industriellen Fertigung.
Die FIT AG setzt auf zahlreiche EOS Systeme zur additiven Fertigung, um den stetig steigenden Kundenbedarf nach hochwertigen Produkten zu erfüllen
11.10.2017

Spezialfertiger FIT AG setzt für AM-Fabrik auf EOS

3D-Drucksysteme, Metall, Partner, Serienfertigung
FIT AG investiert in fünf EOS M 400-4 Systeme zum industriellen 3D-Druck von Metallteilen. Die Maschinen von EOS werden Teil einer Fabrik mit einer Produktionsfläche von 4.200 m², die speziell auf den industriellen 3D-Druck in Serie ausgelegt ist.
"v.l.n.r.: Dr. Hans J. Langer wird der ‘TCT Hall of Fame’ Preis vom Red Dwarf Schauspieler Robert Llewellyn überreicht.
28.09.2017

EOS-Gründer Dr. Hans J. Langer in "TCT Hall of Fame" aufgenommen

Dr. Hans. J. Langer
Britische TCT Group kündigt Aufnahme der ersten Kandidaten in die Hall of Fame im Rahmen der Auftaktveranstaltung im Rathaus von Birmingham an.
EOS erweitert EOS M 290 System um Peripherie zum vereinfachten und sicheren Werkstoff-Management
18.09.2017

Rascher Einstieg in den industriellen 3D-Druck

3D-Drucksysteme, Metall, Werkstoffe
EOS erweitert EOS M 290 System um Peripherie zum vereinfachten und sicheren Werkstoff-Management. Anwender können mit der Kombination aus System und Peripherie Werkstoffe einfacher, schneller und sicherer aus der Maschine fördern, sieben und wieder ins System füllen.
Die Geschäftsführer der Wehl & Partner GmbH - Robert Wehl, Bernardo Wehl und Alexander Wehl - sowie Wolfram Voelker, Area Sales Manager bei EOS (v.l.n.r) vor dem System EOS M 400-4.
07.09.2017

Innovationstreiber für den Mittelstand

3D-Drucksysteme, Unternehmen, Metall, Partner
Wehl & Partner, Experte für projekt- und kundenspezifische Muster- und Prototypen-Herstellung bis hin zur Kleinserie, erweitert seine Kapazitäten zur additiven Fertigung (AM) um das vier-Laser-System EOS M 400-4.
PM Stainless Steel 17-4-PH Industry Line Exactech Zange Content Vollständig 3D-gedruckter Prototyp (außer den innenliegenden Federn), hergestellt mit dem EOS StainlessSteel 17-4 PH IndustryLine Parametersatz. Damit ist Exactech in der Lage, neue Instrument-Lösungen in kleinen Stückzahlen zu produzieren und gleichzeitig Bearbeitungszeit und Kosten zu reduzieren. (Quelle: Exactech) Krailling, 5. September 2017 – EOS, weltweit führender Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck von Metallen und Polymeren, setzt mit EOS StainlessSteel 17-4PH IndustryLine einen branchenweiten Industrie- und Qualitätsstandard in der Additiven Fertigung. Das Produkt besteht aus einem Metalllegierungspulver auf Eisenbasis und einem dazu entwickelten Prozessparameter zur Verarbeitung auf dem Metallsystem EOS M 290. Es bedient die zentralen Anforderungen der Serienfertigung mittels Additiver Fertigung: die Sicherstellung reproduzierbarer Bauteilqualitäten durch höchste Datenzuverlässlichkeit der Werkstoff- und der Materialeigenschaften des Endprodukts. Dadurch können deutliche Zeit- und Kostenersparnisse in der nachgeschalteten Qualitätssicherung und Bauteil-Qualifizierung erzielt werden.
05.09.2017

EOS Stainless Steel 17-4PH IndustryLine

Metall, Werkstoffe
EOS setzt branchenweiten Qualitätsstandard für die Metall-basierte additive Fertigung. Über verlässliche Daten und reproduzierbare Bauteilqualitäten effizientere Entwicklungs- und Fertigungsprozesse, Zeit- und Kostenersparnisse und schnelleren Markteintritt ermöglichen.
Das Partnerprojekt 3i-PRINT zeigt am Beispiel der Vorderwagenstruktur eines alten VW Caddy, was mit industriellem 3D-Druck möglich ist.
29.08.2017

Youngtimer trifft Zukunftstechnologie

Metall, Mobilität & Logistik, Prototyping
Individualisieren, integrieren, Innovationen treiben: Partnerprojekt 3i-PRINT zeigt, was mit industriellem 3D-Druck möglich ist. Dazu erhält VW Caddy funktionsintegrierten 3D-Druck Vorderwagen.
EOS Firmenzentrale in Krailling, Deutschland
18.08.2017

Nachhaltigkeit und Verantwortung im Fokus

Unternehmen, Nachhaltigkeit
EOS Umweltmanagementsystem am Standort Krailling mit Gütesiegel der Europäischen Union validiert. Ziel des EOS-Umweltmanagementsystems ist es, die Umweltauswirkungen zu minimieren und damit die Umweltleistung bei der EOS GmbH zu sichern sowie kontinuierlich zu verbessern.
Kursteilnehmer erlernen die Konstruktionsprinzipien für die Additive Fertigung.
09.08.2017

Schlüsseltechnologie 3D-Druck für die Köpfe von morgen

Unternehmen
EOS erweitert sein Academia Programm zur Förderung des pulverbett-basierten 3D-Drucks an Universitäten und Forschungseinrichtungen. Teilnehmenden Institute profitieren von einem exklusiven Zugang zu regelmäßigen Updates aus der Welt der additiven Fertigung.
Skulptur im Foyer des Gebäude 4
30.06.2017

EOS ruft EOS.KUNST.RAUM ins Leben

Unternehmen
Erste Ausstellung "Presenza Transparente" bei EOS im KIM eröffnet. Skulpturen von Nane Zavagno schlagen die Brücke zwischen digitaler und realer Welt, zwischen Technologie und Mensch.
Preisverleihung auf dem 4. Deutschen Mittelstands-Summit am 23. Juni 2017 in Essen: (v.l.n.r) Güngör Kara, Director Global Application & Consulting bei EOS und TOP CONSULTANT-Mentor und Bundespräsident a. D. Christian Wulff.
26.06.2017

Beratungssparte Additive Minds ist "Top Consultant 2017"

Additive Minds, Consulting
Weltweit führender Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands.
Dr. Adrian Keppler ist neuer CEO und Sprecher der Geschäftsführung der EOS GmbH.
22.06.2017

Dr. Adrian Keppler wird CEO und Sprecher der Geschäftsführung

Unternehmen
EOS hat Dr. Adrian Keppler mit sofortiger Wirkung zum CEO und Sprecher der Geschäftsführung der EOS GmbH bestellt. In dieser Rolle übernimmt er die Verantwortung für die Umsetzung der EOS Strategie.
Liveansicht von EOSTATE ExposureOT während des Bauprozesses
19.06.2017

Optische Tomographie für AM-Echtzeitüberwachung

Metall, Software
Mit EOSTATE ExposureOT optimiert EOS die Additive Serienfertigung weiter: Kamera-basierte Überwachung des Bauprozesses und verringerte Qualitätssicherungskosten.
"EOSPRINT 2.0: Neue Generation der Datenvorbereitungs- und Prozess-Management Software (Quelle: EOS) "
12.05.2017

EOSPRINT 2.0: Intuitives, produktives und offenes CAM-Tool

Metall, Software
Die neue Generation der Datenvorbereitungs- und Prozess-Management Software von EOS ermöglicht Ingenieuren die einfache Optimierung von CAD-Daten für EOS-Systeme.
EOS P 396
24.04.2017

EOS auf der Hannover Messe 2017

Unternehmen, Polymer, Digitale Fabrik
EOS zeigt mit industriellem 3D Druck ein Schlüsselelement digitaler, intelligenter Fabriken der Zukunft. Diese disruptive und innovative Technologie ermöglicht im Rahmen von Industrie 4.0 mehr Flexibilität und Agilität in der Fertigung.
Der industrielle 3D-Druck ist ein Schlüsselelement der digitalen Fabrik
19.04.2017

Projekt NextGenAM angekündigt

Luft- und Raumfahrt, Metall, Mobilität & Logistik, Serienfertigung
Premium AEROTEC, EOS und Daimler bereiten die nächste Generation des industriellen 3D-Drucks vor. Geplant ist die gemeinsame Entwicklung eines Produktionssystems zur additiven Serienfertigung.
Jeder Kursleiter ist Experte in seinem Bereich und bringt eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung in der Additiven Fertigungsindustrie mit.
07.04.2017

EOS kooperiert mit Universität Wolverhampton und SRH Hochschule Berlin

Additive Minds, Consulting, Unternehmen
EOS hat heute ein neues und in seiner Art einzigartiges Ausbildungsprogramm für den 3D-Druck angekündigt. Das Ausbildungsprogramm „Applikationsingenieur für die Additive Fertigung“ ermöglicht schnellere Wissensvermittlung und geschäftlichem Erfolg in der Additiven Fertigung.
EOS unterstützt das Roboy Forschungsprojekt, das den menschlichen Bewegungsapparat nachbildet, um die Robotertechnik voranzutreiben  | ©  Roboy Design: by Devanthro Society. Fotograf: Adrian Bae
15.02.2017

Robotik trifft auf Additive Fertigung

Unternehmen, Polymer, Prototyping
EOS sponsert das Forschungsprojekt „Roboy“, das den menschlichen Bewegungsapparat nachbildet, um die Robotertechnik voranzutreiben. Ziel des Projekts ist es, einen Roboter zu bauen, der sich genauso bewegt wie ein Mensch. AM liefert hierzu einen wesentlichen Beitrag.
Audi nutzt den industriellen 3D-Drucker EOS M 400 zur Fertigung von Werkzeugsegmenten (Quelle: AUDI AG).
24.01.2017

Entwicklungspartnerschaft von Audi und EOS

Additive Minds, Consulting, Mobilität & Logistik, Partner
Die Beratungssparte von EOS, kurz „Additive Minds“, unterstützt Audi bei der ganzheitlichen Implementierung industrieller 3D-Drucktechnologie und beim Aufbau eines entsprechenden 3D-Druck Zentrums in Ingolstadt.
Industrieller 3D-Druck mit Kunststoff
06.12.2016

EOS und das SKZ intensivieren Zusammenarbeit

Unternehmen, Partner, Polymer
EOS und das SKZ, das in Würzburg ansässige, größte Kunststoffinstitut Deutschlands, intensivieren Ihre Zusammenarbeit im Bereich der Aus- und Weiterbildung für die kunststoff-basierte Additive Fertigung.
Das EOS „Additive Minds" Team treibt die Transformation von Unternehmen zu Champions in der Additiven Fertigung voran. | © EOS
16.11.2016

EOS gründet "Additive Minds"

Additive Minds, Consulting
EOS Beratungssparte mit neuem Namen und erweitertem Angebotsportfolio in den Bereichen Technologie-Consulting und -Wissenstransfer.
EOS Shared Modules Konzept: Kosteneffizienz und Automation durch skalierbare Peripherie
14.11.2016

EOS zeigt Zukunft der Additiven Fertigung auf formnext 2016

3D-Drucksysteme, Metall, Software
EOS stellt auf der formnext seine neuesten additiven Fertigungs- und Softwarelösungen vor – darunter das skalierbare EOS Shared-Modules-Konzept zur Optimierung aller Schritte rund um den AM-Bauprozess, die integrierte Fertigungssoftware EOSPRINT 2.0 sowie EOSTATE Exposure.
11.11.2016

EOS integriert EOSPRINT-Software in Siemens NX

Software
EOS plant, für die Fertigungsindustrie eine nahtlose Integration der EOS AM Software EOSPRINT in die Siemens NX™ Software anzubieten. Vorteile für Anwender beim Einsatz der Additiven Fertigung in der Serienproduktion: Zeitersparnis, vereinfachte Nutzung und verbesserte Bauteilqualität.
Dr. Hans J. Langer, Gründer EOS und CEO EOS GROUP
09.11.2016

Weiter auf Erfolgs- und Wachstumskurs

Unternehmen, Serienfertigung
Seit mehr als 25 Jahren hat EOS die Entwicklung der Additiven Fertigung als Technologiepionier und führendes Unternehmen maßgeblich vorangetrieben. Nun befindet sich die Industrie im nächsten großen Entwicklungsschritt.
EOS P 770
19.10.2016

K-Messe 2016: EOS präsentiert EOS P 770

3D-Drucksysteme, Polymer
EOS präsentiert im Kunststoffbereich das hoch-performante System EOS P 770. Durch zahlreiche Hard- und Softwarefeatures ist die EOS P 770 um bis zu 20 Prozent produktiver und erzielt bis zu 10 Prozent reduzierte Stückkosten im Vergleich zum Vorgängermodell.
M290 System Eostate Meltpool
06.09.2016

Lufthansa Technik setzt auf EOSTATE MeltPool

Luft- und Raumfahrt, Metall, Software
Mit EOSTATE MeltPool ist eine automatisierte, intelligente Überwachung des Additiven Fertigungsprozesses in Echtzeit möglich geworden. Die Lufthansa Technik ist der erste Kunde, der über die komplette EOSTATE MeltPool Lösung verfügt.
EOS M 400
30.08.2016

EOS präsentiert EOS M 400-4

3D-Drucksysteme, Metall
Das neue System EOS M 400-4 sprengt Fertigungsgrenzen in Bezug auf Produktivität, Industrialisierung und Bauteilqualität. Das für industrielle Anwendungen konzipierte und mit vier Lasern ausgestattete System basiert auf der bewährten EOS-Technologie.
M290 System Eostate Meltpool
26.08.2016

Pilotphase für EOSTATE MeltPool beendet

Metall, Software
In der Türkei ansässiger Pilotkunde TUSAS Engine Ind. Inc. (TEI) berichtet von seinen Erfahrungen mit EOSTATE MeltPool. Die als Erweiterung des DMLS-Systems EOS M 290 eingeführte Lösung schafft die Voraussetzungen für eine vollständige Rückverfolgbarkeit von Bauteilen und eine automatische Überwachung und Analyse des Schmelzbades während des DMLS®-Bauprozesses.
Ganzheitlicher Ansatz: Durchgängige Qualitätssicherung vom Vorprodukt bis hin zum EOS Laser-Sinter Werkstoff
22.07.2016

Reproduzierbare Bauteilqualität für 3D-Druck mit Kunststoffen

Polymer, Werkstoffe
EOS bietet ein branchenweit einzigartiges Qualitätsmanagement an. Dies umfasst alle technologischen Elemente von Werkstoff, System und Prozess, die einen unmittelbaren Einfluss auf die Qualitätseigenschaften der additiv gefertigten Bauteile haben.
Dr. Hans Langer (rechts), Gründer und CEO von EOS, bei der Verleihung des “SME Additive Manufacturing Industry Achievement Awards” durch Jason Jones, Vorsitzender des SME’s Rapid Technologies & Additive Manufacturing Komitees, auf der RAPID 2016 in Orlando, Florida, USA.
19.05.2016

EOS Gründer Dr. Hans J. Langer ausgezeichnet

Dr. Hans. J. Langer
Dr. Hans J. Langer, Gründer und CEO der EOS GmbH ist mit dem „SME Additive Manufacturing Industry Achievement Award“ ausgezeichnet worden.
Eröffnung des neuen EOS Standorts in Pflugerville, Texas. Personen v.l.n.r.: Michael Treyger, Repräsentant des Gouverneurs von Texas; Andrew Snow, Senior Vice President, EOS of North America); Glynn Fletcher (President EOS North America; sowie Jeff Coleman, Bürgermeister von Pflugerville.
04.05.2016

EOS eröffnet neuen Standort in Texas

Unternehmen
Standort Pflugerville spiegelt regionales und internationales Wachstum des Unternehmens wider und verstärkt den Kundendienst für Nordamerika. Der Standort wird vorrangig mehr Service- und Supportleistungen für den wachsenden nordamerikanischen Markt anbieten.
© M. Kandler Fraunhofer
20.04.2016

EOS auf Hannover Messe 2016

Polymer
Hannover Messe 2016: EOS ist Teil des neuartigen Gemeinschaftsstandes „Emotional Engineering in Lightweight Design“.