Innovationen vorantreiben, Mehrwert schaffen mit additiver Fertigung

Der industrielle 3D-Druck ist mittlerweile in vielen Industrien etabliert: als Entwicklungsbeschleuniger, als Möglichmacher, als Lösung für Mass Customizing oder Ersatzteile on demand. Und dennoch bleibt die Technologie hochinnovativ, das Potenzial ist bei weitem noch nicht ausgeschöpft.

EOS hat den industriellen 3D-Druck in den letzten 30 Jahren maßgeblich vorangetrieben und verfügt heute über einen Erfahrungsschatz und ein Projektwissen, das weltweit seinesgleichen sucht.

Wir arbeiten konsequent an den Themen der Zukunft: an der Weiterentwicklung unserer additiven Fertigungslösungen, aber auch an ganz generellen Antworten, die der industrielle 3D-Druck auf Herausforderungen in unterschiedlichen Industrien geben kann.

Die digitale Fabrik

Immer neue Kundenbedürfnisse und Marktschwankungen verlangen nach flexibleren Lösungen. Der industrielle 3D-Druck kann, als digital vernetzte und intelligente Struktur, hier Abhilfe schaffen. Wie das konkret funktioniert, zeigt NextGenAM, eine vollautomatisierte Pilotanlage, die EOS gemeinsam mit Premium AEROTEC und Daimler realisiert hat. 

EOS factory of the future | © EOS

Industrie 4.0
Vernetzung von additiver Fertigung

mehr erfahren
Leichtbaustrukturen im 3D Druck | © EOS

Neueste Ideen, Trends und Entwicklungen

EOS Think Hub

mehr erfahren